Coronavirus (COVID-19) und Events

Wir bitten alle Initiatoren und Eventteilnehmer, sich an die aktuellen Richtlinen des Gesundheitsministeriums zu halten.

Joe Satriani (Gitarrenvirtuose) in Winterbach

BESTÄTIGUNGSEVENT

Konzert von Joe Satriani in der Winterbacher Sailierhalle !!!

Ich bin mega gespannt!! Ein Gitarrenvirtuose ohnegleichen, der schon anderen Gitarristen Gitarrenunterricht gab: unter anderem Kirk Hammett (Metallica), Tom Morello (Rage Against the Machine, Audioslave), Larry „Ler“ LaLonde (Possessed und später bei Primus), Alex Skolnick (Testament) sowie Steve Vai, selber einer der gegenwärtig bekanntesten Gitarristen.

INFO: DAS EVENT WURDE VON KULTUR INITIATIVE ROCK WINTERBACH E.V. VOM 25.4. 2020 AUF 10.4.2021 VERSCHOBEN
KARTEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT

NEUE DIREKT FÜR 2021 GIBT ES HIER:
https://www.eventim.de/artist/joe-satriani/

Das sagt AD ticket GmbH zu seiner Shapeshifter Tour: Joe Satriani - der erfolgreichste Instrumental-Rock-Gitarrist aller Zeiten.
Mit seinen Flitzefingern begeistert Joe Satriani die Massen. Als Gitarrist ist er so innovativ und virtuos wie kaum ein anderer. Mit 15 Grammy-Nominierungen und weltweit über zehn Millionen verkauften Alben ist er der erfolgreichste Instrumental-Rock-Gitarrist aller Zeiten. Sein Markenzeichen ist die Signature Ibanez Gitarre, auf welcher er ein Lick nach dem anderen präsentiert und sich mit jeder Improvisation erneut übertrifft.

Nachdem er am 18. September 1970 den Bericht zu Jimi Hendrix' Tod gelesen hat, beginnt er Gitarre zu spielen. Nur wenn es unbedingt nötig ist, legt er sie nach diesem Tag noch einmal weg. Dieser beharrliche Ehrgeiz ist Zeichen des universellen Könnens des Künstlers aus Westbury, Long Island in New York. Im Laufe seiner Gitarristenkarriere gab er bereits aktuellen großen Gitarristen wie Tom Morello, Kirk Hammett oder auch Steve Vai Unterricht. Auf der The Battle Rages on-Tour ersetzt er Ritchie Blackmore bei Deep Purple.

Musikalisch bewegt sich der Ausnahmekünstler zwischen Fusion und Rock. Seine Licks zeichnen sich durch eine gesanglich angehauchte Umsetzung aus, die ausgesprochen melodiös anmutet. Sein Legatospiel wird außerdem durch verschiedene Tappings ergänzt. Mit Ex-Mitgliedern der Red Hot Chili Peppers und von Van Halen gründet Satriani die Band Chickenfoot, mit welcher er ebenso regelmäßig auftritt. Das Debütalbum stieg direkt auf Platz 4 der Billboard-Charts ein.

Sein neuestes Werk What Happens Next (VÖ:2018) erschien am 12. Januar 2018 und stürmte wieder die internationalen Chartlisten!
Diesmal an seiner Seite: Glenn Hughes von Deep Purple und Chad Smith, ebenfalls Teil des gemeinsamen All-Star-Projekts Chickenfoot.
Dabei lässt Joe Satriani diesmal Außerirdische und Space-Alter-Egos außen vor und widmet sich thematisch wieder den weltlicheren Dingen. Das Werk wurde wie auch Joe Satrianis vorletztes Werk Unstoppable Momentum (VÖ: 2013) vom genialen Mike Fraser produziert, der bereits mit AC/DC, Metallica und Aerosmith zusammenarbeitete. 2020 geht der Gitarrenvirtuose erneut auf Tour und bringt mit seiner atemberaubenden Show die Bühne zum Beben!

WIE MACHEN WIR ES AM BESTEN?

Karten holt jeder selbst.
Treffen 15 min vorher am Eingang der Sailierhalle.
https://www.kulturinitiative-rock.de/content/locations.shtml#salier

Wir können gerne auch Fahrgemeinschaften bilden. Die können wir mit Startpunkt und Zeit an der Pinnwand klären. Ich selbst würde von ES Stadtmitte fahren.

Pinnwand (1)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (3)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 3

Lerchenstraße 59, 73650 Winterbach, Deutschland

Konzert


Eventinformationen


Anmeldeschluss Freitag, 09.04.2021 18:00 Uhr

Kosten
Karte 58€

Altersbeschränkung ab 18 Jahre bis 99 Jahre

Teilnehmer 3 (2 Männer und eine Frau )

Max. Teilnehmer 10 (7 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen 3

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.