Markgröningen.... Aussichtsreich – Bach, Wald, Wiesen


Samstag soll die Sonne scheinen.....

1 Std. Wandern.... Kaffeetrinken im Schellenhof .... 1 Std. retour
im Naturschutzgebiet.

Bitte mit Wanderschuhen und jede/-r auf eigene Gefahr.

Bergauf und bergab:
Der Anstieg in den Rotenacker Wald wird mit einem bequemen Weg entlang der Hangkante und wunderbaren Ausblicken belohnt. Zurück geht es durch das idyllische Leudelsbachtal mit seiner sehenswerten Fauna.

Stuttgart und Umgebung: Beliebter Rundwanderweg

Hier wird Wandern zum Genuss
Diese Tour führt einmal bergauf, meist eben, einmal bergab durch sehr abwechslungsreiches Gelände. Wir begegnen lichtem Wald, steilen Weinbergen, der Enz, sonnigen Wiesen und dem Leudelsbach. Dank der tollen Landschaft, hochinteressanter Flora und Fauna sowie mehrerer Rast- und Einkehrmöglichkeiten wird diese Wanderung zur echten G e n u s s t o u r.


Wegbeschreibung

Vom Parkplatz „Tammer See“ geht es zunächst den geteerten Weg bergauf Richtung Flohberghaus. Oben angekommen, biegen wir beim Flohberghaus-Schild nicht links ab, sondern gehen geradeaus weiter, um dann kurz darauf links einzubiegen.

Das Flohberghaus ist eine Einkehrmöglichkeit, von der man wieder auf unseren Weg hinüberqueren kann. Wer die Tour entgegengesetzt macht, kann am Ende diese ganzjährig geöffnete Gaststätte mit idyllischem Biergarten genießen.

Nach einigen hundert Metern erreichen wir eine erste Informationstafel. Bereits hier könnten wir auf einem schmalen Pfad ins Tal die Tour stark abkürzen. Wir bleiben auf dem eingeschlagenen Weg, der uns an der Hangkante, mal am Waldrand, mal an alten Weinbergen, entlangführt und kommen an einem markanten Weinberg-Eingangstor, der sogenannten „Stadtbrille“, vorbei. Die sonnenbeschienenen Mauern bieten selbst der bei uns seltenen Mauereidechse ideale Lebensbedingungen. Nach der Stadtbrille folgt eine Rechtskurve und eine Gabelung. Wir halten uns links und gelangen zum Flurstück 1408, dem Kunstgarten. An diesem vorbei erreichen wir eine große Informationstafel auf der linken Seite. Auch hier könnte über einen Trockenrasenhang ins Tal abgekürzt werden. Wir bleiben oben, gelangen bereits wenige Meter später zum Enzblick und genießen die Aussicht Richtung Stromberg. Auf einem schönen Waldweg geht es weiter. Wir orientieren uns zunächst am roten Kreuz bis zu einer großen Buche mit Schild Richtung Schellenhof. Jetzt folgen wir dem blauen Kreuz, bleiben oben auf dem Weg Richtung Schellenhof. Nach einigen Biegungen erreichen wir eine Gabelung mit einem weiteren Schild „Bannwald“ auf der linken Seite. Auch geradeaus, dem leichten Gefälle folgend, kämen wir zum Schellenhof. Wir halten uns allerdings rechts und schon bald eröffnet sich uns ein Blick Richtung Untermberg und Bissingen. Wir folgen dem geteerten Weg bis wir an einem Parkplatz links abbiegen. Rechts vom Weg liegt ein kleiner See, der zum Verweilen einlädt. Weiter geht es zum Ausflugslokal Schellenhof. Hier können wir rasten oder gleich weiter durch den Wald ins Tal absteigen. Unten angekommen, biegen wir scharf links ab. An der Enz entlang geht es zum Enzeck mit dem unregelmäßig bewirteten Enzhäuschen. Von nun an bleiben wir immer auf dem Weg, der im Tal entlangführt. Dieser ist zunächst geschottert und führt uns an Trockenrasenhängen und alten Weinbergen mit Trockenmauern vorbei. Schließlich geht der Weg nach einer Brücke in eine kleine Straße über, die uns zu unserem Startpunkt zurückführt.

Pinnwand (5)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (28)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 28

Markgröningen

Ausflug & Urlaub, Essen & Trinken, Wanderung


Eventinformationen


Anmeldeschluss Samstag, 28.12.2019 14:00 Uhr

Kosten
Verzehr.....

Teilnehmer 28 (14 Männer und 14 Frauen )

Max. Teilnehmer Keine Teilnehmerbegrenzung

Max. Begleitpersonen 5

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 5 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Moni Schatzi (58)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Kooky - Karin (58)

  • Profilfoto
    Initiator

    bernd. (53)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    jardin (60)

  • Profilfoto
    Initiator

    Tänzer50 (58)

Single-Events am nächsten Tag »