2. Versuch: Wanderung am Rande des Schwarzwaldes

BESTÄTIGUNGSEVENT

Länge 14,5km; 410hm
Die 14,5 km lange Aichhalder Grenztour führt den Wanderer ins ehemalige „Grenzgebiet“ zwischen Baden und Württemberg. Start und Ende der Rundwanderung ist das Rathaus in Aichhalden. Aichhalden, das aus unserem Startort Aichhalden besteht sowie aus dem nordöstlich gelegenen Rötenberg, gehört zum Landkreis Rottweil im seit 1952 geeinten Baden-Württemberg. Auf der Wanderrunde können viele schöne Aussichten über idyllische Täler auf den mittleren Schwarzwald genoßen werden. Das Highlight der Tour ist die Mariengrotte. Der Wanderweg verläuft auf befestigten Wegen und auch auf Wald- und Wiesenpfaden.

Einstieg in die Wanderung ist bei der St. Michael Kirche, dem erhöht stehenden Wahrzeichen von Aichhalden. Die Ersterwähnung der Kirche war 1455. Aus dieser Zeit blieb der Turm erhalten. Die Kirche wurde 1832 neu errichtet und seit dem mehrfach renoviert.

Aichhalden liegt im unmittelbaren Übergangsbereich von Schwarzwald und Schwarzwaldvorland auf einer Höhe von 680-720 m. Die Bebauung geht im
Westen fast bis ganz an den Wald heran, während sich im Osten die Fläche weit öffnet. Der Ort liegt auf der Wasserscheide zwischen Schiltachtal im Westen und den Eschachzuflüssen im Osten, „am Rande der Ebene vor dem Wald“. Im Westen fällt die Ortschaft schroff zum Schiltachtal mit seinen beiden tief eingeschnittenen Zuflüssen Erdlinsbach und im „Loch“ (Grundbach) ab; im Osten bestimmt eine weite, zur Eschach abfallende offene Flur das Bild.

Eine wesentliche Rolle in der Geschichte Aichhaldens spielten mehrfach genannte Brände. So haben wir Kenntnis von einem großen Brand aus dem Jahr 1632. Im Jahr 1674 geriet die Kirche in Brand und wurde nebst einigen Häusern zerstört. Der nächstgrößere Brand ereignete sich 1724 wobei 38 Gebäude zerstört wurden. Einem weiteren Brand fielen am 15. März 1805 insgesamt 15 Häuser zum Opfer. Seit Ausgang des 19. Jhds. kennen wir den „Aichhalder Blitz“. Zwischen 1890 und 1950 sind 70 Anwesen, meist alte Höfe, abgebrannt, die größtenteils ein Opfer des „Aichhalder Blitzes“ waren.

Pinnwand (28)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (27)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 27

78733 Aichhalden bei Schramberg

Essen & Trinken, Wanderung


Eventinformationen


Anmeldeschluss Mittwoch, 11.09.2019 23:00 Uhr

Kosten
trägt jeder selbst

Altersbeschränkung ab 48 Jahre bis 65 Jahre

Teilnehmer 27 (9 Männer und 18 Frauen )

Max. Teilnehmer 35 (8 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am gleichen Tag 4 Events

  • Profilfoto
    Initiator

    Rainer V (60)

  • Profilfoto
    Initiator

    Jake Blues (60)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    sabine1 (51)

Single-Events am nächsten Tag »