Singeles treffen sich in der Zeit von Corona

Forum » Liebe & Partnerschaft » Singeles treffen sich in der Zeit von Corona


Autor Beitrag 1 2 weiter
1 2 weiter

Mikee

Forenbeiträge: 13


Nach oben
15.04.2020 11:24 Uhr
Heute war in der Presse SAT 1 zu hören das sich Singeles nicht an die Ausgangsspere halten würden
.
Mit sicherheit gibt es auch einige die sich daran halten, wichtig ist sich an den Mindestabstand zu halten.
Verstößt man gegen die Corona verhängten Ausgangssperren , drohen möglicherweise Platzverweise .
Man wird nach Hause geschickt .
Zudem ist denkbar , dass Behörden große Busgelder bei Verstoss gegen die Ausgangssperre verhängen .
Auch abhängig von der Wirtschaft wird entschieden , wie lange und in welchem Umfang Die Ausgangssperre andauert .


Elianne

Forenbeiträge: 6


Nach oben
19.04.2020 19:17 Uhr
es gibt auch sehr bekannte Politiker, die anscheinend von Mindestabstand noch nie was gehört haben (seltsam, wo sie doch täglich darüber reden)... und sich in einen engen Fahrstuhl quetschen, um sich ein Bad in der Menschenmenge zu gönnen... -------------Ausgangssperre verhängen!!!

Steve

Forenbeiträge: 230


Nach oben
20.04.2020 11:07 Uhr
Manche sind halt gleicher als gleich... Was diverse Politiker anbelangt, wäre eine Sperre für die, weiteren Unsinn von sich zu geben, sinnvoller als eine Ausgangssperre :)

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


Wolle60

Forenbeiträge: 1025


Nach oben
20.04.2020 18:06 Uhr
Wir in Baden-Württemberg haben eine Ausgangsbeschränkung.

Eine Ausgangssperre ist was ganz anderes!

Mit einem Mindestabstand von 1,5m darf man sich auch mit einer "haushaltsfernen" Person in der Öffentlichkeit aufhalten, d.h. 1 Single daten (auf Distanz) ist möglich.

Haushaltsnahe Personen unterliegen keiner Einschränkung.

Dies gilt für Ba.-Wü., in z.B. Bayern sieht's wieder anders aus

Also bleibt beim Daten schön im Spätzleland und ihr werdet nicht in einen dunklen Kerker geworfen und dort vergessen

"Lieber PIZZA-HUT als Aluhut"


Mikee

Forenbeiträge: 13


Nach oben
20.04.2020 18:45 Uhr
Wolle
Danke für die Info .
Gruß Mike

Mikee

Forenbeiträge: 13


Nach oben
20.04.2020 18:53 Uhr
Ach ja , die Politiker

Minister Spahn schlechtes Vorbild - bricht Abstandsregel

https://www.youtube.com/watch?v=owyY9pj6puc

Wer sind die anderen Politiker im Hintergrund ????
Bitte Kopieren

https://www.youtube.com/watch?v=0MK8ID1VJno
Blickwinkel



Nach oben
21.04.2020 19:02 Uhr
Auch wieder falsch:
BaWü hat ein "Kontaktverbot" - Bayern die "Ausgangsbeschränkung".

Der Schwabe kann nach wie vor aus dem Haus und hin wo er will.
Der Bayer darf das Haus nur aus wichtigen Gründen verlassen. Das ist die grundsätzliche Unterscheidung!
Natürlich ist Sport und Bewegung ausgenommen.

Darum darf man im Schobaländle auch nur zum Spaß mit dem Motorrad durch die Gegend fahren, in Bayern kostet die Spaßfahrt 150 €.

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.


Wolle60

Forenbeiträge: 1025


Nach oben
22.04.2020 09:48 Uhr
Auszug der Verordung vom 17.4.2020 Bad.Wü.

<h3 class="accordion__header" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; margin: 0px; font-weight: 400; font-family: 'EB Garamond', Georgia, 'Times New Roman', Times, serif; hyphens: manual; font-size: 2.8rem; line-height: 3.6rem; color: #3f3f3f; background-color: #fffef9;"><button id="accordion-item-13830-headline" class="js-toggle-accordion accordion__toggle" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; margin: 0px; font-size: inherit; line-height: inherit; overflow: visible; touch-action: manipulation; font-family: inherit; letter-spacing: inherit; padding-inline-end: 0px; padding-inline-start: 0px; border-width: 0px; border-style: initial; border-color: initial; cursor: pointer; display: flex; outline: none; padding: 1.5rem 0px; user-select: text; position: relative; text-align: left;" type="button"><span class="accordion__toggle-label" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; font-size: 2rem; line-height: 3rem; max-width: 100rem;"> Verbot des Aufenthalts im öffentlichen Raum, von Veranstaltungen und sonstigen Ansammlungen</span></button></h3>
<div id="accordion-item-13830-content" class="accordion__content accordion__content--visible focus-within" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; touch-action: manipulation; outline: 0px; outline-offset: 5px; max-width: 75rem; padding: 0px 0px 2rem; color: #3f3f3f; font-family: Gudea, 'Myriad Pro', 'Helvetica Neue', Helvetica, Arial, sans-serif; font-size: 18px; background-color: #fffef9;">
<div class="text" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; font-size: 1.8rem; line-height: 3rem;">
<p class="bodytext" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; margin: 0px 0px 3rem;">(1) Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist bis zum 3. Mai 2020 nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushalts gestattet. Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Es wird empfohlen, dass dort, wo mit einer Einhaltung des Mindestabstands nicht gerechnet werden kann, wie beispielsweise im öffentlichen Personennahverkehr oder beim Einkauf, nicht-medizinische Alltagsmasken getragen werden, die Mund und Nase bedecken.

<p class="bodytext" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; margin: 0px 0px 3rem;">(2) Außerhalb des öffentlichen Raums sind Veranstaltungen und sonstige Ansammlungen von jeweils mehr als fünf Personen vorbehaltlich des Selbstorganisationsrechts des Landtages und der Gebietskörperschaften bis zum 3. Mai 2020 verboten. Ausgenommen von diesem Verbot sind Veranstaltungen und sonstige Ansammlungen, wenn deren teilnehmende Personen

<ol style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; margin: 0px 0px 3rem; counter-reset: a 0; list-style: none;">
<li style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; counter-increment: a 1; padding-left: 0px;">in gerader Linie verwandt sind, wie beispielsweise Eltern, Großeltern, Kinder und Enkelkinder oder
<li style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; counter-increment: a 1; padding-left: 0px;">in häuslicher Gemeinschaft miteinander leben
</ol>
<p class="bodytext" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; margin: 0px 0px 3rem;">sowie deren Ehegatten, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner oder Partnerinnen oder Partner. Die Untersagung nach Satz 1 gilt namentlich für Zusammenkünfte in Vereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich.

<p class="bodytext" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; margin: 0px 0px 3rem;">(3) Ausgenommen von dem Verbot nach den Absätzen 1 und 2 sind Veranstaltungen, Ansammlungen und sonstige Zusammenkünfte, wenn sie

<ol style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; margin: 0px 0px 3rem; counter-reset: a 0; list-style: none;">
<li style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; counter-increment: a 1; padding-left: 0px;">der Aufrechterhaltung des Arbeits- und Dienstbetriebs oder der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsfür- oder -vorsorge oder
<li style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; counter-increment: a 1; padding-left: 0px;">dem Betrieb von Einrichtungen, soweit er nicht nach dieser Verordnung untersagt ist,
</ol>
<p class="bodytext" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; margin: 0px 0px 3rem;">zu dienen bestimmt sind. Satz 1 Nummer 1 gilt insbesondere für Veranstaltungen, Ansammlungen und sonstige Zusammenkünfte der Gerichte, Staatsanwaltschaften, der Notarinnen und Notare des Landes. Er gilt außerdem für Veranstaltungen, die der medizinischen Versorgung dienen wie beispielsweise Veranstaltungen zur Gewinnung von Blutspenden, wenn geeignete Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen im Sinne von § 4 Absatz 5 getroffen werden.

<p class="bodytext" style="background-repeat: no-repeat; box-sizing: inherit; transition-duration: 0.2s; transition-property: none; margin: 0px 0px 3rem;">(4) Veranstaltungen und sonstige Ansammlungen in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften sind bis zum 3. Mai 2020 grundsätzlich untersagt. Das Kultusministerium wird gemäß § 32 Satz 2 IfSG ermächtigt, durch Rechtsverordnung unter Auflagen zum Infektionsschutz abweichende Regelungen von den Absätzen 1 und 2 und von Satz 1 für Veranstaltungen und sonstige Ansammlungen in Kirchen, Moscheen, Synagogen und Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften sowie für alle Bestattungen, Totengebete, Leichenwaschungen sowie Aufbahrungen festzulegen.

"Lieber PIZZA-HUT als Aluhut"


Wolle60

Forenbeiträge: 1025


Nach oben
22.04.2020 09:55 Uhr

"Lieber PIZZA-HUT als Aluhut"


Marci19

Forenbeiträge: 206


Nach oben
03.05.2020 12:46 Uhr
Besteht immer noch die Angst, sich mit jemanden anderen zu treffen?


Hangover

Forenbeiträge: 607


Nach oben
03.05.2020 13:20 Uhr
@marci19
Es kommt auf die Person drauf an!
Ich denke, dass einige sehr sehr vorsichtig sind.

Ich habe schon Respekt vor allem, aber wenn man den Abstand und alles andere einhält. Finde ich, dass man sich schon Treffen kann um sich kennenzulernen.

Grüße
Hangover

Marci19

Forenbeiträge: 206


Nach oben
04.05.2020 19:07 Uhr
Meinst du? Sie Treffen sich mit der Freundin, gehen Shoppen oder sonst etwas.
Denkst du, das da der Abstand eingehalten wird?

Oder meinen sie, das man bei ersten Date gleich ausgehungert übereinander herfällt und dann der Abstand dahin ist?

Hangover

Forenbeiträge: 607


Nach oben
04.05.2020 19:22 Uhr
Je nach Typ kann alles passieren

Steve

Forenbeiträge: 230


Nach oben
04.05.2020 22:34 Uhr
Marci19 (@Marci19) hat geschrieben:
Oder meinen sie, das man bei ersten Date gleich ausgehungert übereinander herfällt und dann der Abstand dahin ist?
Soll schon vorgekommen sein. Na und, ist doch völlig in Ordnung. Erwachsene Menschen dürfen und können selbst entscheiden, welche Risiken sie eingehen .Der Covid-19 ist da meiner persönlichen Meinung nach weiter hinten auf der Liste.

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245

Blickwinkel



Nach oben
05.05.2020 21:33 Uhr
elwu (@elwu) hat geschrieben:
Soll schon vorgekommen sein. Na und, ist doch völlig in Ordnung. Erwachsene Menschen dürfen und können selbst entscheiden, welche Risiken sie eingehen .Der Covid-19 ist da meiner persönlichen Meinung nach weiter hinten auf der Liste.
Schön egoistischer Gedankengang.
Sofern jemand nur für sich ein Risiko eingehen würde, wäre mir das vollkommen egal. Allerdings wird eine Person bei dieser Einstellung auch schnell zum Risiko für andere.

Dankeschön

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.


Travelkult

Forenbeiträge: 2


Nach oben
06.05.2020 21:45 Uhr
Sehe ich auch so, für mich auch egoistisch.

Manche Menschen leiden vielleicht unter Kontrollverlust und können mit den Einschränkungen nur schwer umgehen. Auch verständlich.

Ich freue mich, wenn es bald Lockerungen gibt. Bis dahin komme ich ganz gut klar.

Steve

Forenbeiträge: 230


Nach oben
07.05.2020 08:32 Uhr
Noch mal zum mitschreiben: da treffen sich zwei, es funkt und sie kommen sich sogleich näher, und das soll von den beiden egoistisch sein? Ab wann ist es denn nicht mehr egoistisch, vielleicht nach einem halben Jahr und zig Treffen? Oder erst wenn ein Test zur Verfügung steht, der für den Zeitpunkt des Dates mit 100% Sicherheit nachweist, ob eine Infektion besteht?

Risiko für andere - für wen denn außer für die beiden selbst? Nebenbei, jeder Autofahrer ist ein Risiko für unzählige andere, nach dieser Logik müsste man also das Autofahren verbieten.

Ein Zeichen von 'Kontrollverlust' kann es übrigens auch sein, wenn man anderen ohne jedwede Kenntnis der Person Kontrollverlust oder Egoismus unterstellt.

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245

trudisuzi



Nach oben
07.05.2020 10:39 Uhr
Zuerst mal ein nettes Hallo Zusammen,

für mich ist nur wichtig, dass meine Grundrechte der Selbstentscheidung gewahrt werden. Meiner Meinung nach, können sich Singels selbstverständlich treffen, jeder selbsterantwortlich, rücksichtsvoll und respektvoll, gegenüber dem Anderen! Wie weit es da jeder kommen lässt, zulässt oder auch nicht zulässt, soll doch jeder selbst entscheiden!

Ich lasse mir nicht von "OBEREN" vorschreiben, wie ich zu leben habe, die selbst in keinster Weise Vorbilder oder Respektspersonen sind, von Wasser predigen und selber Wein trinken.
Ich habe keine Angst vor Corona, ich habe Angst um unsere Wirtschaft, um die vielen Menschen, die keinen Job, kein Geld, keine Nerven mehr haben. Die vielen die in Kurzarbeit leben mit erhöhten finanzellen Einbußen leben müssen, evtl. ihre Darlehn..usw nicht mehr zahlen können... diese Zukunftangst macht mir zu schaffen!

Und ganz klar... es wird nichts mehr wie es mal wahr...... Dann lasst uns doch wenigstens Treffen, Spaß haben, gemeinsame Unternehmungen machen.... wie Wandern, Biken, Fahradfahren, Treffen usw usw.
Besser als hier im Stusis kann es nicht angeboten werden.... für jeden was dabei......!
In diesem Sinne Kopf hoch und allen einen schönen Tag und bleibt gesund!
Liebe Grüße
Ute
Markus_mit_k



Nach oben
07.05.2020 11:42 Uhr
trudisuzi (@trudisuzi) hat geschrieben:
Zuerst mal ein nettes Hallo Zusammen,

für mich ist nur wichtig, dass meine Grundrechte der Selbstentscheidung gewahrt werden. Meiner Meinung nach, können sich Singels selbstverständlich treffen, jeder selbsterantwortlich, rücksichtsvoll und respektvoll, gegenüber dem Anderen! Wie weit es da jeder kommen lässt, zulässt oder auch nicht zulässt, soll doch jeder selbst entscheiden!

Ich lasse mir nicht von "OBEREN" vorschreiben, wie ich zu leben habe, die selbst in keinster Weise Vorbilder oder Respektspersonen sind, von Wasser predigen und selber Wein trinken.
Ich habe keine Angst vor Corona, ich habe Angst um unsere Wirtschaft, um die vielen Menschen, die keinen Job, kein Geld, keine Nerven mehr haben. Die vielen die in Kurzarbeit leben mit erhöhten finanzellen Einbußen leben müssen, evtl. ihre Darlehn..usw nicht mehr zahlen können... diese Zukunftangst macht mir zu schaffen!

Und ganz klar... es wird nichts mehr wie es mal wahr...... Dann lasst uns doch wenigstens Treffen, Spaß haben, gemeinsame Unternehmungen machen.... wie Wandern, Biken, Fahradfahren, Treffen usw usw.
Besser als hier im Stusis kann es nicht angeboten werden.... für jeden was dabei......!
In diesem Sinne Kopf hoch und allen einen schönen Tag und bleibt gesund!
Liebe Grüße
Ute
Dem schließe ich mich voll und ganz an.

Mikee

Forenbeiträge: 13


Nach oben
07.05.2020 11:54 Uhr
Hallo Ute

Das sehe ich auch so . Wer angst hat soll zuhause bleiben

Steve

Forenbeiträge: 230


Nach oben
07.05.2020 12:19 Uhr
Same here. Zum neuesten Geniestreich: wenn es innerhalb einer Woche mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern gibt, müssen Landkreise und kreisfreie Städte künftig wieder herunterfahren. Mal (gerundet) rechnen: Stuttgart hat ca. 635.000 Einwohner, muss also bei 318 Neuinfizierten in einer Woche wieder Maßnahmen ergreifen. Zum Vergleich: der Kreis Sigmaringen mit seinen 131.000 Einwohnern muss das schon bei 65 Neuinfizierten. Schon unlogisch genug.

Es kommt schlimmer: Stuttgart hat 6062 Einwohner pro Quadratkilometer, Sigmaringen nur 109. Das 28fach dichter besiedelte Stuttgart muss bei knapp fünf Mal so vielen Neuinfizierten wieder mit Einschränkungen der Grundrechte anfangen. Wo doch der Abstand zwischen den Menschen das zentrale Element bei der Eindämmung ist. Soviel zum Risiko für andere, Kontrollverlust usw.

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


Hangover

Forenbeiträge: 607


Nach oben
07.05.2020 12:31 Uhr
Ich stimme Ute fast komplett zu AUßER, dass man gegenüber den Mitmenschen "Single " etwas langsamer angehen sollte.
Wenn es passiert, passiert es halt es.
Man sollte nicht am ersten Tag alles bekommen in der neuen Beziehung.
Markus_mit_k



Nach oben
07.05.2020 17:18 Uhr
Hangover (@Hangover) hat geschrieben:
Ich stimme Ute fast komplett zu AUßER, dass man gegenüber den Mitmenschen "Single " etwas langsamer angehen sollte.
Wenn es passiert, passiert es halt es.
Man sollte nicht am ersten Tag alles bekommen in der neuen Beziehung.
Warum? Jeder Tag könnte der letzte sein

Hangover

Forenbeiträge: 607


Nach oben
07.05.2020 17:35 Uhr
Markus _mit_k

:)))
Blickwinkel



Nach oben
07.05.2020 21:48 Uhr
Naja, das übliche "ich lasse mir von niemanden vorschreiben was ich zu tun und zu lassen habe", bis zum ewigen Geheule über die eigene, ach so gegängelte Freiheit usw.
Man kann sich leicht über Dinge und Regeln aufregen (ohne Regeln funktioniert nun mal eine Gesellschaft nicht), was die Politik alles so falsch, übertrieben und unangemessen macht, solange man selbst nicht für andere entscheiden und diese Entscheidungen dann vielleicht auch vor anderen vertreten und erklären muss.

Solange niemand wissen kann, ob er schon ohne es zu merken andere anstecken kann und im schlimmsten Fall für den Tod eines anderen Menschen verantwortlich ist, ist es eben nicht so wie vorher. Da halte ich nach wie vor die leck-mich-am-Arsch-Mentalität für egoistisch und werde es auch weiter tun.

Die Einstellung "lebe jeden Tag so als wäre das dein letzter" und "nach mir die Sintflut" ist der Grund, warum unseren Nachfolgegenerationen nicht mehr viel von dem übrig bleiben wird was jeder heute so schätzt.

Macht was ihr wollt, aber es wäre schön wenn der gesunde Menschenverstand vielleicht wieder etwas mehr in den Vordergrund rückt, ohne dass es ein Verbot braucht um das richtige zu tun.

Soviel zur Theorie, dass der Mensch das intelligenteste Wesen auf diesem Planeten ist *.
Ich bin da raus.

(* weiß jeder dass das die Delfine sind!)

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.

Markus_mit_k



Nach oben
07.05.2020 22:03 Uhr
Blickwinkel (@Blickwinkel) hat geschrieben:
Naja, das übliche "ich lasse mir von niemanden vorschreiben was ich zu tun und zu lassen habe", bis zum ewigen Geheule über die eigene, ach so gegängelte Freiheit usw.
Man kann sich leicht über Dinge und Regeln aufregen (ohne Regeln funktioniert nun mal eine Gesellschaft nicht), was die Politik alles so falsch, übertrieben und unangemessen macht, solange man selbst nicht für andere entscheiden und diese Entscheidungen dann vielleicht auch vor anderen vertreten und erklären muss.

Solange niemand wissen kann, ob er schon ohne es zu merken andere anstecken kann und im schlimmsten Fall für den Tod eines anderen Menschen verantwortlich ist, ist es eben nicht so wie vorher. Da halte ich nach wie vor die leck-mich-am-Arsch-Mentalität für egoistisch und werde es auch weiter tun.

Die Einstellung "lebe jeden Tag so als wäre das dein letzter" und "nach mir die Sintflut" ist der Grund, warum unseren Nachfolgegenerationen nicht mehr viel von dem übrig bleiben wird was jeder heute so schätzt.

Macht was ihr wollt, aber es wäre schön wenn der gesunde Menschenverstand vielleicht wieder etwas mehr in den Vordergrund rückt, ohne dass es ein Verbot braucht um das richtige zu tun.

Soviel zur Theorie, dass der Mensch das intelligenteste Wesen auf diesem Planeten ist *.
Ich bin da raus.

(* weiß jeder dass das die Delfine sind!)

Ich kann deine Aufgregung nachvollziehen. Gerne darfst Du so leben wie Du möchtest. Wie es jeder für sich frei entscheiden kann und soll.
Da wir uns persönlich nicht kennen, wissen wir augenscheinlich nur etwas über einem anderen, was wir lesen. Nicht aber, wie die Person tatsächlich tickt und wie diese Person sein Leben gestaltet.
Und ich denke auch, das die meisten Menschen vernünftig genug sind, um sich an Regeln zu halten um niemand anderen zu schaden. Es gibt durchaus geistige Tiefflieger
Deshab kann jeder für sich immer noch sein Leben so gestalten, wie es am Besten ist.
Das mache ich für mich jeden Tag. Und das geht auch wunderbar alleine, ohne andere zu gefährden, auf Kosten anderer oder der Umwelt.
"Lebe dein Leben so, als wäre es dein letzter." Ist reine Interpretationssache.

Das der Mensch nicht das intelligenteste Wesen auf dem Planeten ist, ist hinlänglich bekannt.
Kurzum, der Mensch ist auf diesem Planeten unbedeutend
Blickwinkel



Nach oben
09.05.2020 22:45 Uhr
@Markus_mit_k <span class="s3w-icon s3w-icon__sex-1">
</span>
Passende Antwort bei der ich Dir absolut zustimmen kann.
Mancher Kommentar passt einfach zum Bild der Unvernunft das ich immer wieder sehe, und da muss ich gestehen, dass ich manche Beiträge für mich vielleicht anders bewerte als sie möglicher Weise gemeint sind.

Danke für´s "gradeziehen"

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.

Markus_mit_k



Nach oben
09.05.2020 23:37 Uhr
Blickwinkel (@Blickwinkel) hat geschrieben:
@Markus_mit_k

Passende Antwort bei der ich Dir absolut zustimmen kann.
Mancher Kommentar passt einfach zum Bild der Unvernunft das ich immer wieder sehe, und da muss ich gestehen, dass ich manche Beiträge für mich vielleicht anders bewerte als sie möglicher Weise gemeint sind.

Danke für´s "gradeziehen"

Dafür nicht
Die Unvernunft anderer kann ich auch nicht immer nachvollziehen und ich versuche es auch gar nicht mehr.
Gerade zur aktuellen Situation. Aber das soll hier nicht das Thema sein.

Marci19

Forenbeiträge: 206


Nach oben
28.05.2020 13:20 Uhr
Verabredet ihr euch wieder?

Steve

Forenbeiträge: 230


Nach oben
30.05.2020 09:27 Uhr
Wieso 'wieder', ich habe damit nie aufgehört.

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245




Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Plauderecke Kettenwörter
Events Flohmarkt
Verabreden zu Zweit Unkomplizierte und diskreter Sex
Feedback & Ideen Änderungen Onlineliste...