Experiment

Forum » Plauderecke » Experiment


Autor Beitrag

Abikajem

Forenbeiträge: 58


Nach oben
28.11.2019 19:10 Uhr
Hallo ihr lieben StuSis,
ich möchte mal ein Experiment wagen. Habe mir es bereits mehrfach im wahren Leben gegönnt, von Personen, die mich mehr oder minder gut kannten, gespiegelt zu werden. Dabei kommen sicher nicht nur Dinge rum, die man gern hört, aber es bietet einen Start der weiteren Selbstreflektion.

Also Feuer frei: was haltet ihr von meinem Profil? Was gefällt euch? Was gefällt euch nicht? Was schreckt ab? Was macht interessant? Schreibt doch einfach, was ihr glaubt, wer/wie ich bin.

Ich danke euch ganz arg.
Woodstock



Nach oben
28.11.2019 22:20 Uhr
Dann mach ich mal den Anfang.

Auf deinem Profil hat mich angesprochen:

- stolze Lady
- die Veränderung auf deinen Bildern zwischen 2016 und 2019
- das Lächeln auf den aktuellen Bildern find ich interesant

Außerdem haben mich deine Beiträge im Forum neugierig gemacht.

Das hier finde ich einen mutigen Schritt, also meinen Respekt hast du.

Es gibt aber auch etwas was ich nicht so gelungen finde.
Dein erstes Bild mit der schwarzen Feder ist etwas aus dem Zusammenhang.
Die Medaille um deinen Hals - vom Tischtennis? Zeig Sie, sei stolz auf deinen Erfolg. Als stolz Lady.

Blickwinkel

Forenbeiträge: 99


Nach oben
02.12.2019 22:12 Uhr
Und Du siehst.....nix

Das Experiment wird wohl darauf hinauslaufen, dass wohl niemand öffentlich Kritik (sowohl positiv als auch negativ) äußern möchte.

Ich muss zugeben, dass ich mich da auch schwer tun würde, jemanden nach seinem Profil zu beurteilen, da jeder Eintrag, jedes Bild usw. ja irgendeinen Grund hat - den ich nicht zwingend verstehen muss und das ggf. auch vollkommen falsche deuten könnte.
Schließlich denken (ja auch Männer tun das - gelegentlich) wir alle unterschiedlich.

Fast würde ich mich wetten trauen, dass einige mehr Angst davor haben was andere über sie denken, wenn sie Dich hier entsprechend "bewerten" .

Denn es sagt auch einiges über einen aus, wie man von/ über andere spricht

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.

Woodstock



Nach oben
02.12.2019 22:28 Uhr
Dennoch eine Meinung hat jeder von uns, Sie fragt ja auch nach Kritik. Wie offen und ehrlich könnt ihr sein?

Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Abikajem

Forenbeiträge: 58


Nach oben
03.12.2019 09:09 Uhr
@Blickwinkel: Aber vielleicht war das Experiment gerade deshalb gemacht worden. Ich weiß, dass jeder andere Gedanken hat, wenn er mein Profil sieht. Dabei möchte ich noch nicht mal von beurteilen reden. Ich habe mir ja auch meine Gedanken dazu gemacht. Und wenn ich hätte zum Beispiel feststellen können/müssen, dass gerade die Sachen, die mir wichtig sind, nicht oder falsch verstanden werden, gäbe es mir die Möglichkeit, Änderungen zu überdenken.
Aber, dass du dich schwer tust, jemanden nach seinem Profil zu beurteilen, glaube ich nicht. Jeder von uns, der ein Profil anschaut, beurteilt es und entscheidet nach diesem Urteil, ob er den Menschen hinter dem Profil kennenlernen möchte und ihn/sie anschreibt.
Also ist es viel mehr wohl die Angst vor dem eigenen Denken? Wo bleibt denn da die Courage? Wir sollten uns viel häufiger ehrlich gegenüber sein.
Ich weiß doch, dass hier nicht nur positive Sachen stehen können. Das finde ich ja gerade spannend.
Liebe Grüße
Abikajem

Blickwinkel

Forenbeiträge: 99


Nach oben
03.12.2019 19:21 Uhr
Aber wie in allen anderen Dingen auf dieser Welt wird es Teile geben die die einen mögen und die anderen gar nicht leiden können.
Auf wessen Meinung willst Du dann reagieren? Willst Du Dich der Meinung/ Ansicht der Mehrheit anpassen?

Ich habe z.B. einen zuweilen recht giftigen und offensiven Humor. Damit können die wenigsten umgehen, bzw. brauchen ihre Zeit mich zu kennen und dann auch zu wissen wie es gemeint ist. Dann schätzen sie es weil es trotz der zynischen und sarkastischen Einschläge doch eine ehrliche Art von Humor ist.
Aber das eben nicht beim lesen eines Profils, sondern mit der Zeit.
Ansonsten kann es nur die Menschen ansprechen die das sofort verstehen ohne mich zu kennen weil sie ähnlich denken, oder diese Art zu denken mögen..

Wem versuche ich jetzt verständlich zumachen was ich meine? Denen, die mich auch dann nicht verstehen weil es nicht ihre Art von Humor ist? Oder denen, die sicherlich in ihrer Anzahl weniger sind, aber wissen wie ich denke?

Das soll nur ein Beispiel sein, weil ich der Meinung bin, dass man sich nicht anpassen muss. Menschen denen ich erklären muss wie ich etwas meine, sind sicherlich trotzdem tolle Menschen, aber sicherlich nicht auf meiner Wellenlänge.

Jeder kann sich anpassen, verstellen und sich so verhalten wie es andere wünschen und mögen - aber halt eben nur eine gewisse Zeit lang und dann kommt der eigene Charakter wieder durch.
Da macht es doch mehr Sinn, Menschen um sich zu haben die einen so verstehen wie man ist.

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.


Abikajem

Forenbeiträge: 58


Nach oben
03.12.2019 20:45 Uhr
Ich habe doch nicht gesagt, dass ich mich anpassen oder gar verstellen möchte. Ich habe noch nicht mal gesagt, dass ich mein Profil ändern und anpassen möchte. Aber es kann doch nicht schaden, seine Außenwirkung mal zu reflektieren.

Blickwinkel

Forenbeiträge: 99


Nach oben
03.12.2019 22:30 Uhr
Wie es auch immer sei. Das Ergebnis zeigt, dass das Interesse die Außenwirkung anderer zu reflektieren wohl nicht sehr groß ist.
Trotzdem weiterhin viel Erfolg und Geduld

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.

Woodstock



Nach oben
04.12.2019 07:35 Uhr
Wie schon geschrieben es gehört Mut und Respekt dazu von beiden Seiten. Jeder von uns fragt sich wie sein Profil ankommt, welche Fragen wirft es auf. Macht es die neugierig mit denen ich Kontakt suche! Ja und ich sage mal so, jeder sucht einen Gegenüber auf Augenhöhe und das fängt meiner Meinung nach mit Offenheit, Respekt und Ehrlichkeit an. Ich finde es Schade das sich so wenige trauen. Egal ob Frau oder Mann gut ich weiss nicht wie die Reaktionen im nicht öffentlichen Bereich sind. Ich habe Abikajem kennenlernen dürfen und habe Hochachtung vor dieser Frau.
Die mutigen werden Belohnt also traut euch.
Nochmals Danke, war ein schöner Abend.
Woodstock



Nach oben
04.12.2019 07:52 Uhr
@ Blickwinkel für uns als Männer ist es meiner Meinung nach etwas schwerer. Von uns wird meist erwartet den ersten Schritt zu tun. Die Frauen wollen erobert werden und auch vielleicht so ein Klischee sie wollen aufschauen, sich anlehnen und mal nicht die Verantwortung abgeben. Wir wir genießen es doch oder nicht.
Sas77cha



Nach oben
04.12.2019 10:54 Uhr
Eher Schlecht als recht, intressant dennoch: Woodstock, ich hab das Anschreiben aufgegeben lasse mich lieber Suchen. Hier ist ohnehin nicht's abzugewinnen mit den ich bereits Kontakt hatte und schon einige Date hatte.

Blickwinkel

Forenbeiträge: 99


Nach oben
04.12.2019 18:23 Uhr
Es soll auch Frauen geben die gerne erobern.

Also muss derjenige, der grundsätzlich nicht den ersten Schritt macht, von einer Eroberin angeschrieben werden - auch wenn diese Konstellation wohl eher selten ist und möglicherweise ewig dauern kann.

Und Ja, wir haben es in der Hinsicht schwerer, weil "Frau" nun mal oft auf das hereinfällt, was sie im Ergebnis eigentlich gar nicht will. Das was sie eigentlich will; Verlässlichkeit, starke Schultern, Fleiß, emotionaler Halt usw. (das ist jetzt nur geschätzt) zeigt sich halt eben nur mit der Zeit und bis das vom "Werbeversprechen" getrennt werden kann, dauert es.
Da werden die Aufschneider immer im Vorteil sein.

Solange es Menschen gibt die sich die größte Mühe geben irgendwelchen Klischees eben nicht zu entsprechen - auch wenn das vielleicht mehr als zutreffend wäre - wird es auch nicht leicht.

Aber wir schweifen ab und das ist ein gänzlich anderes Thema. Darum bin ich jetzt auch schon wieder raus, da ich der Themenstarterin keine Hilfe sein kann.

Viel Erfolg!

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.


elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
04.12.2019 21:58 Uhr
Abikajem hat folgendes geschrieben:
1 was haltet ihr von meinem Profil? 2 Was gefällt euch? 3 Was gefällt euch nicht? 4 Was schreckt ab? 5 Was macht interessant? 6 Schreibt doch einfach, was ihr glaubt, wer/wie ich bin.

1) Wirkt insgesamt sympathisch
2) Kurz und knackig. Etwas weniger kurz wäre noch besser.
3) 'Ich suche nicht, sondern lasse mich finden'
4) 'Ich suche nicht, sondern lasse mich finden'
5) Das Lächeln auf dem Foto mit dem Herzkettchen
6) Aufgrund eines Profils und einiger Forenbeiträge? Solange man jemanden nicht persönlich kennengelernt hat, sollte man weder im positiven noch im negativen glauben (zu wissen), wer/wie diese Person ist.

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
04.12.2019 22:00 Uhr
Sas77cha hat folgendes geschrieben:
ich [...] lasse mich lieber Suchen.
Dann machst du es also so wie die Threadstarterin und viele andere Frauen hier. Wenn keine/r anfängt zu suchen, wird das aber eher nie was.

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


Abikajem

Forenbeiträge: 58


Nach oben
04.12.2019 22:12 Uhr
@elwu: Ich schaue mir durchaus andere Profile an und schreibe die Herren auch an, die mir gefallen. Leider haben einige (!) noch nicht mal den Anstand, zu antworten.

Abikajem

Forenbeiträge: 58


Nach oben
04.12.2019 22:15 Uhr
@elwu: Danke für deine Rückmeldung zu meinem Profil ☺️

Lito73

Forenbeiträge: 4


Nach oben
14.12.2019 16:19 Uhr
Ich wurde noch nicht angeschrieben

Lito73

Forenbeiträge: 4


Nach oben
14.12.2019 16:19 Uhr
schade

Abikajem

Forenbeiträge: 58


Nach oben
15.12.2019 23:42 Uhr
@Rogelio: Es wird wohl seine Gründe haben.
Mia8210



Nach oben
22.12.2019 10:43 Uhr
Mein Gott, Leute wacht auf. Was sollen die Komplexe? Jeder Mensch ist individuell. Man soll sich ja nicht so presentieren, wie es der Masse passt und gefällt, sondern seinen persönlichen inneren Werten treu bleiben!
Wenn es nicht passt, passt es nicht. Verbiegen und verstellen für jemanden anderen, klappt auch nicht auf Dauer.
Also bleibt wie ihr seid! Euch selbst zuliebe und dem eigenen Frieden zuliebe!

Merke: bei der falschen Person kannst du nichts richtig machen
Und bei der richtigen Person nichts falsch machen ‍♀️

In dem Sinne, bleibt euch selbst treu und frohe Weihnachten @all ✨✨
Woodstock



Nach oben
22.12.2019 13:05 Uhr
Ich für meinen Teil stimme Mia zu, wobei ich entdecke mich neu war in einer Langen Beziehung und bin stolz auf mich. Fühl mich wohl. Geht hier auch nicht ums verbiegen. Ich denke ist auch wichtig fürs Selbstwertgefühl zu erfahren wie denken andere über einen. Auch ja negatives gehört dazu.

Schließe mich Mia an und wünsche euch viel Herzklopfen, Vorfreude und Neugier für's neue Jahr Euch alles Liebe.



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Events Live Nacht Ludwigsburg jetzt am 02.05.2020
Liebe & Partnerschaft Alles fake oder echt
Verabreden zu Zweit Erlichkeit
Feedback & Ideen Single oder doch nicht?