Lauter gestörte Leute

Forum » Liebe & Partnerschaft » Lauter gestörte Leute


Autor Beitrag 1 2 weiter
1 2 weiter
romdisc



Nach oben
24.08.2019 21:36 Uhr
[size= 12pt]Die spinnen doch alle!



[size= 12pt](Jedenfalls 95% der Menschheit. Siehe weiter unten)



[size= 12pt]Ich weiß nicht was sich die Frauen hier bei StuSi denken, wenn sie von wildfremden Männern angesprochen werden. Jede einzelne von ihnen hat mir entweder unverständlich geantwortet oder ist richtig ruppig geworden.



[size= 12pt]Ich für meinen Teil möchte gerne den Menschen hinter der oft geschminkten Maske kennen lernen, um dann, wenn die Zeit reif ist, zu entscheiden, in wieweit ich diesen Menschen an mich heranlasse. Nicht mehr und nicht weniger.



[size= 12pt]Während des Studiums habe ich mit einem Volkswirt in einer WG gewohnt. Er hat mir gesagt, dass es überall 5% an Menschen gibt, die Psychopathen sind. Also Bäcker, Lehrer, Mütter, Väter, Zahnärzte, Polizisten oder Regierungschefs. Das die extrem Gestörten auf der Gaus’schen Normalverteilung.



[size= 12pt]Ich gehe also davon aus, dass es auch diejenigen 5% geben muss, die mit ihrem Leben und mit sich im Reinen sind und einen gesunden Bezug zu sich und anderen haben. Alles andere ist mehr oder weniger gestört dazwischen.



[size= 12pt]Ich für meinen Teil möchte gerne die “normalen” 5% aus diesem Spektrum in meinem unmittelbaren Umfeld haben, um mich wohl zu fühlen. Dazu gehören Familie, Freunde und Bekannte. Bei der eigenen Familie funktioniert das leider nicht. Den eigenen Partner, mit dem man seine Zeit (womöglich bis zum Tod) zusammen sein wird, kann man sich aussuchen.



[size= 12pt]Jetzt stellt sich mir die Frage, wo ich diese 5% finden kann.



[size= 12pt](Ob es 5% sind oder 4 oder 6 Prozent ist eigentlich irrelevant. Es gibt diese Menschen und ich möchte sie finden. Egal ob Männlein oder Weiblein oder irgendetwas zwischendrin.)



[size= 12pt]Ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass es diesen Ort wirklich gibt, da die Menschheit in Ihrer Zusammensetzung überall aus dem Topf der Gesamtheit schöpft. Also wird das auch nicht hier auf dieser Plattform anders sein.



[size= 12pt]Wer mich eines besseren belehren möchte, darf das gerne tun.



[size= 12pt]Das einzige, was man tun kann, ist raus zu gehen und jeden einzelnen anzusprechen. Nur so kriegt man heraus, wo ein Anderer für einen persönlich auf dem Spektrum landet.



[size= 12pt]Andererseits, was ist normal. Ich bin der Meinung, dass sich jeder den oder die heraussucht, mit dem er am Besten kann. Sei es ein Chef, der seinen neuen Mitarbeiter finden möchte oder ein Bankräuber, der Kumpanen für seinen nächsten Coup sucht. Oder halt einen Partner, um eine Familie zu gründen, ohne dies nach einer bestimmten Zeit zu bereuen.



[size= 12pt]Was denkt ihr?

Auftakteule

Forenbeiträge: 33


Nach oben
25.08.2019 01:00 Uhr
Ich bin fansziniert von der Überlegung, wenn es 5% Psychopathen gibt, dass es dann 5% gibt die nicht gestört sind. Was bitte ist mit dem Restlichen 90% der Menschheit?

Die Einstellung "Alle Gestört", halte ich für so gestört, dass ich erwarte, dass die weniger gestörten Menschen das Weite suchen.
I-bins



Nach oben
25.08.2019 10:04 Uhr
Du glaubst allen Ernstes, dass nur 5% der Menschheit "normal" ist? Zu welcher Gruppe zählst du dich denn?

Ich würde sagen, keiner ist normal. Denn jeder von uns hat seine Macken, seine komischen Gewohnheiten, seine Hirngespinste. Völlig normal eigentlich. Wenn ich jetzt anfangen würde, meine Mitmenschen in "normal" und "unnormal" aufzuteilen, würde mich das als normal oder als unnormal auszeichnen?

Fragen über Fragen

Wasteoftime

Forenbeiträge: 132


Nach oben
25.08.2019 15:18 Uhr
Sind wir denn nicht alle ein bisschen Bluna?

neckarnixe

Forenbeiträge: 220


Nach oben
25.08.2019 15:29 Uhr
BBardot hat folgendes geschrieben:
Sind wir denn nicht alle ein bisschen Bluna?
NEIN - nur 5% die anderen sind Fanta!

Wasteoftime

Forenbeiträge: 132


Nach oben
25.08.2019 15:34 Uhr
Ok, das kann hinkommen - was bist du?

Música

Forenbeiträge: 549


Nach oben
26.08.2019 00:05 Uhr
romdisc hat folgendes geschrieben:
[size=12pt]Die spinnen doch alle!

....

[size=12pt]Was denkt ihr?

... und wieder einmal hat ein Autor, der hier ein Thema angeleiert hat, sich mir nichts, dir nichts, aus dem Staub gemacht... ist diese Krankheit ansteckend?

DerDa

Forenbeiträge: 359


Nach oben
26.08.2019 02:43 Uhr
Hahaha, ich fühl mich mehr wie 7up
...bin also die nicht gezählten 0,4% totalblödi

Wasteoftime

Forenbeiträge: 132


Nach oben
26.08.2019 11:56 Uhr
I feel like icetea

Sonja L.

Forenbeiträge: 87


Nach oben
26.08.2019 12:19 Uhr
Bei so vielen Getränkevorschlägen könntet ihr auch mal bei der Strandbar vorbeischauen...

DerDa

Forenbeiträge: 359


Nach oben
26.08.2019 13:22 Uhr
Gibt's dort auch milch? Der ganze zucker in limos macht den kleinen sonst zu hippelig...wie das wohl wäre.

Música

Forenbeiträge: 549


Nach oben
26.08.2019 16:59 Uhr
BBardot hat folgendes geschrieben:
I feel like icetea
Like ice in the sunshine... lalala...

Wasteoftime

Forenbeiträge: 132


Nach oben
26.08.2019 18:29 Uhr
Gibt's in der Strandbar Lillet Wild Berry?

elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
26.08.2019 22:17 Uhr
romdisc hat folgendes geschrieben:
[size=12pt]1) Ich weiß nicht was sich die Frauen hier bei StuSi denken, wenn sie von wildfremden Männern angesprochen werden. Jede einzelne von ihnen hat mir entweder unverständlich geantwortet oder ist richtig ruppig geworden.

2) [size=12pt]Jetzt stellt sich mir die Frage, wo ich diese 5% finden kann.

[size=12pt]3) Das einzige, was man tun kann, ist raus zu gehen und jeden einzelnen anzusprechen. Nur so kriegt man heraus, wo ein Anderer für einen persönlich auf dem Spektrum landet.

4) [size=12pt]Ich bin der Meinung, dass sich jeder den oder die heraussucht, mit dem er am Besten kann.
?&%#! Forumssoftware... Dann halt so:

1) Ich weiß schon warum ich hier keine (mehr) anschreibe.

2) hier ist dafür ein besserer Platz als sonstwo. Statistik gilt zwar überall gleichermaßen, aber die hiesige Stichprobe aus der Grundgesamtheit ist für Suchende bereits zielgruppenorientiert optimiert, Ehrlichkeit beim Beziehungsstatus vorausgesetzt.

3) Der Vorteil von Portalen wie diesem ist, dass man mit einer Ansprache (hier: einen Event ausrufen) viele Empfänger aus der Peergroup der Singles erreicht, was die -statistische- Wahrscheinlichkeit erhöht, einen Treffer zu landen. Mit serieller Ansprache von Einzelpersonen im RL, mit unbekanntem Beziehungsstatus zudem, ist das erheblich aufwendiger.

4) Den Luxus, sich den oder die heraussuchen zu können, hat kaum jemand. Daher ist die Realität eher: man nimmt unter denen, die nicht schnell genug auf den berühmten Baum flüchten, den oder die zunächst am attraktivesten erscheinende/n.

Schei*ß Gegendere.

/elwu

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


Wasteoftime

Forenbeiträge: 132


Nach oben
27.08.2019 08:33 Uhr
Fakt ist: Wenn du die Wahlmöglichkeiten hast, wirst du wählerisch - könnte ja noch was Besseres kommen!
Kein Portal kann den persönlichen Kontakt ersetzen, denn die ersten Eindrücke der gesamten Person (dreidimensional) entscheiden, was daraus wird! Attractive bedeutet nunmal anziehend!

Wolke8

Forenbeiträge: 11


Nach oben
28.08.2019 20:45 Uhr
Wie wäre es denn, sich einfach einmal auf ein Event zu begeben und Menschen live zu erleben. Da muss man dann real kommunizieren. Schreiben aus der Deckung ist einfach. In die Augen zu schauen und sich zu unterhalten ist etwas schwieriger. Das ist eigentlich der Hauptsinn dieser Plattform. Mensch Leute : geht doch einfach mal raus

Auftakteule

Forenbeiträge: 33


Nach oben
28.08.2019 21:22 Uhr
Man kann das eine tun, ohne das andere zu lassen.

Blickwinkel

Forenbeiträge: 100


Nach oben
28.08.2019 23:20 Uhr
Definiere "normal"...

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.


DerDa

Forenbeiträge: 359


Nach oben
29.08.2019 18:53 Uhr
Normal...mir fällt auf äußerst ironische Art "Frank Zappa - sheik yerbouti - bobby brown goes down" ein...

Hit

Forenbeiträge: 71


Nach oben
29.08.2019 20:44 Uhr
ok....kurz überflogen
es geht also um spinner
wann fängt das an....definiert doch jeder für sich
durch seine eigens gebastelten wertvorstellungen
ok....bei mir gehts oft unkonform zu
liebe es....immer mehr
leben leben......alles andre laaaaaaangweilig

DerDa

Forenbeiträge: 359


Nach oben
29.08.2019 21:23 Uhr
Gehts nicht immer um spinner, die versuchen, trotz ihren anscheinenden widersprüchlichkeiten in das konforme zu passen...weil sie ja i.d.R. niemandem was tun...
Manche sind ja auch echt wer. Elton John, David Bowie, Freddie Mercury, Dali, ...

Hit

Forenbeiträge: 71


Nach oben
29.08.2019 23:15 Uhr
genau....aber geoutet hat sich auch nicht jeder gleich...
egal....bin müde und geh ins bett.....zu viel reibungspunkte....morgen wider

elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
30.08.2019 09:05 Uhr
BBardot hat folgendes geschrieben:
Fakt ist: Wenn du die Wahlmöglichkeiten hast, wirst du wählerisch - könnte ja noch was Besseres kommen!

Es scheint jeder zu glauben, die Wahl zu haben. Mir jedenfalls ist niemand bekannt, der nicht wählerisch ist, ich selbst selbstverständlich eingeschlossen.

Wobei Mensch in jüngeren Jahren weniger wählerisch ist als später. Meine Theorie dazu: bei jungen Menschen liegt das Leben samt seinen Möglichkeiten noch weitgehend vor einem, jeder hat die Chance, alles Mögliche daraus zu machen, sich in jede Richtung zu entwickeln. Durch diese größere Ungeformtheit passen Jüngere zunächst leichter zusammen, zumal sie bei einem 'Fehlgriff' noch länger und öfter Zeit für einen neuen Versuch haben.

Hat man, wie wir hier, nur noch weit weniger Zeit vor als bereits hinter sich, dreht sich das. Man schleppt immer und überall einen ganzen Rucksack voller guter wie schlechter Lebenserfahrungen mit sich herum, ist damit in vielerlei Hinsicht unflexibler, und guckt deshalb genauer hin, weder will man schlechte Erfahrungen wiederholen noch kann man sich noch viele Fehlgriffe leisten.


Wobei ich schon gelegentlich den Eindruck habe, dass viele ZU genau hingucken, und sich dadurch gute Chancen entgehen lassen. Ich war im Frühjahr mal drei Monate auf einem Datingportal (dieses hier hat als Eventportal einen anderen Fokus). Da konnte ich als Mann nur die Profile der Frauen einsehen, daher kann ich über die Männers dort nichts sagen. Aber die meterlangen Anforderungskataloge der Frauen waren schon... spannend. Zumal sie meist, wohl zum Ausgleich, fast nichts schrieben über sich und das, was sie selbst in eine Beziehung einbringen können.

Und wenn mal nicht nur der Anforderungskatalog sondern auch die Selbstauskunft im Profil stand, dachte ich meist: hat die gute Frau schon mal was von 'adäquat' und 'Augenhöhe' etc. gehört?

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


DerDa

Forenbeiträge: 359


Nach oben
30.08.2019 19:44 Uhr
Also ich bin neu, was PRIVAT internet betrifft & auch mit sozialen netzwerken/portalen...
Was ichvin den medieb so hörte, als es mit der bekannten singlebörse =alle11sekunden losging, ist, daß es keinen königsweg gibt & daß trotz des "schutzes durch portal" doch ein spiegel des realen lebens ist...

Ich denk', das könnt stimmen & bin froh, daß es moderatoren gibt... es kann also nicht so übel werden, wie das, was über i-gr.. & derlei berichtet wird.

Letzten endes stimmt auch, was schon unsere damen nannten:
- verschiedene charaktere
- ggf sein eigenes denken/erwartungen/vorgehen/ver-+misstrauen/profil überdenken....aber wie gesagt, es ist ein spiegel des realen...auf der strasse, im lokal etc kannst auch die kalte schulter kriegen oder durch -ne sirene gelockt...

Hähä, auf strasse kennengelernt, topfrau - gebildet, gepflegt... Dann kommst zu ihr und es sieht aus wie sau (fliegen umschwirren das gesicht, ...) ist auch schon vorgekommen...
Machs gut.

Wasteoftime

Forenbeiträge: 132


Nach oben
31.08.2019 17:21 Uhr
Augen auf bei der Partnerwahl...

Blickwinkel

Forenbeiträge: 100


Nach oben
31.08.2019 19:56 Uhr
Wählerisch scheint das neuen Synonym für fehlende Entscheidungsfähigkeit zu sein.
Wenn ich "wähle" oder nicht, dann treffe ich eine Entscheidung für oder gegen etwas, oder jemanden. Warum würde ich dann als wählerisch gelten, weil etwas nicht meinen Vorstellungen entspricht und ich mich entscheide?

Und wer meint er müsse sich dauernd "umentscheiden" weil vielleicht etwas besseres nach kommt, der ist in meinen Augen damit nicht wählerisch, sondern eher unfähig sich zu entscheiden und zu einer Entscheidung zu stehen!

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.


Hit

Forenbeiträge: 71


Nach oben
01.09.2019 19:25 Uhr
Ja ziemlich banal aber trotzdem real.... Es gibt tatsächlich menschen, die tatsächlich angst vor den konsequenzen jeder ihrer entscheidung haben.... Immer schön unverbindlich bleiben... Dann minimierst dein Risiko gegen null, doof nur dass das ein klassischer trugschluss ist... Man entscheidet immer... Is garnicht so chillig wie es scheint... Hier ist die message folgende: es holt dich ein.... Ganz egal was du tust oder auch nicht tust, alles ist aktion und reaktion folgt immer

Bus1954

Forenbeiträge: 2


Nach oben
06.09.2019 15:21 Uhr
Habe ich schon ein paarmal versucht, hier die Events zu besuchen ...
Da wird man durch den Initiator aussortiert nach welchen Kriterien auch immer und falls dann doch die Einladung bzw. ein Zusammentreffen unter Gleichgesinnten stattfindet, fühlt man sich als Neuling in der der eingeschworenen Gemeinschaft als Störfakto mit Lepra oder der Pest im Schatten.

Das sind meine Erfahrungen mit Events ... lasse mich aber durchaus eines besseren belehren bzw aufzeigen

Marci19

Forenbeiträge: 89


Nach oben
10.09.2019 00:33 Uhr
Es ist schwer, in einer elitären Gesellschaft einen Platz zu finden, besonders dann wenn das Gesicht nicht passt.
I-bins



Nach oben
15.09.2019 10:27 Uhr
Bus1954 hat folgendes geschrieben:
Habe ich schon ein paarmal versucht, hier die Events zu besuchen ...
Da wird man durch den Initiator aussortiert nach welchen Kriterien auch immer und falls dann doch die Einladung bzw. ein Zusammentreffen unter Gleichgesinnten stattfindet, fühlt man sich als Neuling in der der eingeschworenen Gemeinschaft als Störfakto mit Lepra oder der Pest im Schatten.

Das sind meine Erfahrungen mit Events ... lasse mich aber durchaus eines besseren belehren bzw aufzeigen

Hm... ich bin mir sicher, dass es hier Leute gibt, die nur für einen bestimmten Kreis Events anbietet... da kommt man natürlich nicht rein. Aber will man das? Ist doch prima, wenn man schon von vornherein sieht, was einem nicht gefällt, dann muss man daran keine weiteren Gedanken verschwenden.

Ach, und wann warst du denn in Pisa? Den gefallenen Engel haben wir letzte Woche bewundert, und eine meiner Mitreisenden fand ihn so toll, dass sie ihn gerade in Acryl malt



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Plauderecke Kettenwörter
Events Live Nacht Ludwigsburg jetzt am 02.05.2020
Verabreden zu Zweit Erlichkeit
Feedback & Ideen Single oder doch nicht?