Ältere Frau und Jüngerer Mann

Forum » Liebe & Partnerschaft » Ältere Frau und Jüngerer Mann


Autor Beitragzurück 1 2 3 4 5 6 weiter
zurück 1 2 3 4 5 6 weiter

Hit

Forenbeiträge: 71


Nach oben
09.06.2019 21:34 Uhr
euer chat wird ja von mal zu mal cooler, also echt
der spruch "auf alten gäulen lernt man reiten" ist so unterirdisch, schlimmer gehts nimmer....
liebe frauen gebt euch bitte nicht für so einen dreck her und ruiniert damit den kompletten ruf von all den anderen frauen, die ihr selbstbewusstsein nicht durch einen jüngeren mann definieren müssen!!!!!!!!

Auftakteule

Forenbeiträge: 33


Nach oben
09.06.2019 21:42 Uhr
@Hit, die Angst musst Du nicht haben. Männer denken von Frauen wie sie wollen und zwar jeder anders. Und wenn eine Frau Spass dabei hat, dann sollten wir es ihr gönnen. Mein Wert liegt bei mir und nicht bei den Vorlieben anderer Frauen. Also: Einfach locker sein und entscheiden: "Was tut mir gut"

elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
10.06.2019 08:30 Uhr
Mir erschließt sich nicht, inwieweit es den Ruf irgendwelcher Frauen ruinieren können soll, wenn eine ältere mit einem jüngeren zusammen ist oder auch nur Spaß hat. Davon abgesehen ist das doch eh nur eine Provokation, und wie man an den Reaktionen sieht, funktioniert sie.

Das eigentliche Thema ist doch bereits längst abgehandelt: jede und jeder wie er beziehungsweise sie will, das sollte heutzutage doch längst kein aufregender sein. Die Realität ist natürlich: es gibt sehr wenige jüngere, die lieber mit deutlich älteren zusammen sind, genauso wie es sehr wenige schlanke gibt, die gerne einen deutlich voluminöseren Menschen als Partner haben. Und das ist völlig geschlechtsunabhängig, das trifft auf Männer genauso wie auf Frauen zu. Wer etwas anderes erzählt, gehört meist zu den älteren oder zu den deutlich voluminösen oder zu beiden, und will sich seinen „Marktwert“ schönreden. Aber selbst das ist legitim.

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


Música

Forenbeiträge: 549


Nach oben
10.06.2019 10:20 Uhr
Ost-Biest hat sich inzwischen eh vom Acker gemacht...
I-bins



Nach oben
10.06.2019 13:24 Uhr
Música hat folgendes geschrieben:
Ost-Biest hat sich inzwischen eh vom Acker gemacht...
Naja, nach seiner Aussage, die Gäule betreffend, dürfte selbst er bemerkt haben, dass er sich seine Chancen hier gründlich versaut hat

Blickwinkel

Forenbeiträge: 100


Nach oben
10.06.2019 21:19 Uhr
I-bins hat folgendes geschrieben:
Naja, nach seiner Aussage, die Gäule betreffend, dürfte selbst er bemerkt haben, dass er sich seine Chancen hier gründlich versaut hat
Vielleicht hat er ja einen Huftritt von einem alten Gaul gekriegt und reitet jetzt eher auf nem Gelkissen

Wenn die Guten nicht fechten, dann gewinnen die Schlechten.


Hit

Forenbeiträge: 71


Nach oben
10.06.2019 22:42 Uhr
hi elwu,

natürlich wird da was angekratzt, wie in allen bereichen des lebens greift so ein gängiges verhalten in die gedankenwindungen von inkompetenten männern ein...
die glauben dann tatsächlich es ist usus, dass eine singlefrau die 10 jahre älter oder noooooch älter ist doch froh sein kann so ein verlockendes angebot von einem jüngeren zu bekommen
ungeachtet ob er ihr überhaupt das wasser reichen kann (eher selten der fall)
hab erst kürzlich was interessantes gelesen:
intelligente männer suchen sich sehr oft eine frau aus die intelligenzmäßig eine bis mehrere stufen unter ihm ist,
was machen dann die intelligenten frauen? müssen sich mit dem rest, meist bullshit, rumplagen....

elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
10.06.2019 23:15 Uhr
Hallo,

zunächst mal möchte ich ergänzen, dass es nicht nur die „Gedankenwindungen inkompetenter Männer“ sind, sondern auch die ebensolcher Frauen, die hier unter Überlast stünden. Ich persönlich halte beides für seltene Ausnahmen, natürlich gibt es Menschen, die solche, wie soll ich sagen, Fetische vielleicht?, haben, (im Kontext dieser Diskussion: deutlich ältere und/oder deutlich voluminöser Partner) aber es sind eben eher sehr wenige. Und was mich persönlich anbelangt: das soll jeder halten, wie er will.

Was die Frage der Intelligenz des Partners anbelangt, würde ich das auch hier nicht allein auf Männer beschränken wollen, wie es dein Kommentar macht. Ich selbst jedenfalls würde keine Partnerin wollen, die in dieser Hinsicht nicht auf Augenhöhe wäre, wie ich auch sonst sehr viel Wert auf Augenhöhe lege. Und damit meine ich ganz sicher nicht die körperliche Größe.

Wo auch immer du das gelesen hast, ich halte das für eine unbelegte und auch unbelegbare These. Denn ganz egal, ob Mann oder Frau: wer selbst intelligent ist, wird eher wenig mit jemanden anfangen können und wollen, der da in einer ganz anderen Liga spielt. Wenn ich so darüber nachdenke: das dürfte eigentlich auch nach oben gelten, oder?

/elwu

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


Hit

Forenbeiträge: 71


Nach oben
11.06.2019 00:24 Uhr
wenige??????????????????????????
mich machen 50% an die deutlich jünger sind, 40% die unter realitätsverlust leiden, da zu alt und/oder überhaupt nicht zu meinem profil passen - sorry soll nicht eingebildet klingen, ABER? was soll das? und die anderen 10% machen unverbindliches benching usw., toll, ok 1% bleibt übrig, aber find die mal im heuhaufen

Auftakteule

Forenbeiträge: 33


Nach oben
11.06.2019 00:31 Uhr
Warscheinlich sind es wirklich nicht viele. Es ist nur sie, dass die sich uns ständig aufdrängen, was die normalen nicht machen.

elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
11.06.2019 07:27 Uhr
Hallo,





Ich denke auch, dass Auftakteule recht hat. Es sind ein paar Handvoll, und die schreiben unverdrossen ältere Frauen an in der Hiffnung, es wird schon eine der Hoffnung nachgeben, es interessiere sich wirklich ein Jungmann für sie, nicht nur für eine Bettgeschichte (wobei eine rein sexuelle Geschichte ja völlig legitim ist, das sollte man halt von vorher ehrlich sagen, dass man genau das und nicht mehr erwartet).

Und was das 1% anbelangt denke ich, dass das auf der anderen Seite ganz genauso ist, mit dem fundamentalen Unterschied, dass eher selten Männer von Frauen angeschrieben werden. Weil, wie man hier im Thread lesen konnte, Frauen sehr oft von Männern angeschrieben werden, und deshalb weniger aktiv auf der Suche sind (zudem steht bei nicht wenigen Frauenprofilen der in meinen Augen reichlich einfältige Spruch „ich suche nicht, sondern ich lasse mich finden“). Mit Passivität wird das aber nichts, werte Frauen, mit den 1prozentern





/elwu

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245

I-bins



Nach oben
11.06.2019 12:56 Uhr
Neuzugang hat folgendes geschrieben:
Vielleicht hat er ja einen Huftritt von einem alten Gaul gekriegt und reitet jetzt eher auf nem Gelkissen
I-bins



Nach oben
11.06.2019 13:07 Uhr
Hit hat folgendes geschrieben:
wenige??????????????????????????
mich machen 50% an die deutlich jünger sind, 40% die unter realitätsverlust leiden, da zu alt und/oder überhaupt nicht zu meinem profil passen - sorry soll nicht eingebildet klingen, ABER? was soll das? und die anderen 10% machen unverbindliches benching usw., toll, ok 1% bleibt übrig, aber find die mal im heuhaufen
Kenn ich. Ich werde auch meist von viel jüngeren oder viel älteren angeschrieben, und beide Gruppen interessieren mich leider gar nicht

Erschwerend kommt hinzu, dass ganz viele, die mich anschreiben, kleiner sind als ich. Männer können halt besser Foto kucken als Geschriebenes lesen Mittlerweile antworte ich da gar nicht mehr, denn meist kommen Sätze wie "es stört mich nicht, dass du größer bist". Und wenn ich dann freundlich aber entschieden entgegne, dass es aber MICH stört, dann wird Mann schonmal pampig.

elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
11.06.2019 13:46 Uhr
„Männer können halt besser Foto kucken als Geschriebenes lesen“

In der Tat. Allerdings ist das bei Frauen nicht anders. Was ich übrigens nicht verstehe: dass Frauen wie einige hier im Thread, die doch ausweislich ihrer Forenbeiträge freundlich, optimistisch, den Männern zugewandt, überhaupt nicht vom Leben frustriert sind, und ausweislich ihrer Profile optisch und intellektuell höchst attraktiv, dass die immer nur von nicht passenden Männern angeschrieben werden. Ich meine, man sollte ja denken, wie man ins Forum hinein ruft, so schallt es aus den Kontaktversuchen zurück.



/elwu

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


Música

Forenbeiträge: 549


Nach oben
11.06.2019 15:35 Uhr
Der Schlusssatz des Beitrags erinnert mich an folgenden Witz:

"Hallo, Echo! - Hallo, Otto!"

I-bins



Nach oben
11.06.2019 20:30 Uhr
elwu hat folgendes geschrieben:
... Ich meine, man sollte ja denken, wie man ins Forum hinein ruft, so schallt es aus den Kontaktversuchen zurück...




Na, EBEN NICHT. Denn, wie soeben festgestellt und von dir bestätigt, nützen Worte nichts, da die meist nicht gelesen werden

Hit

Forenbeiträge: 71


Nach oben
12.06.2019 11:31 Uhr
genau......so und nicht anders kann es nur sein.

zweite möglichkeit ist nicht wirklich besser: es wird gelesen, aber nicht verstanden....
also mädels, echt jetzt.....
könnt ihr nicht deutlicher schreiben, was ihr wollt bzw. nicht wollt??????

etwa so: will kein, kein, kein, kein, kein, kein, kein mann, der nur, nur, nur, nur, nur, nur 6 will!!!!!!!!!!
(bitte lies diese info 3x dreimal täglich)

elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
12.06.2019 14:33 Uhr
Wenn ich die Antworten so lese beschleicht mich der Verdacht, dass sprachliche Stilmittel wie Ironie oder gar Sarkasmus bei manchen Threadteilnehmerinnen nicht die notwendigen Rezeptoren vorfinden... Nun ja.

Ich komme noch mal zu meinem Vorschlag von weiter oben zurück: wenn ihr eh die Erfahrung macht, dass ihr praktisch zu 100 % von Männern angeschrieben werdet, die bei euch durchs Raster fallen, dann solltet ihr daraus die Erkenntnis gewinnen, dass es erfolgversprechender sein könnte, selbst aktiv zu werden und statt sich finden zu lassen Männer anzuschreiben, die euch passender erscheinen. Oder habt ihr das bereits versucht und die Erfahrung gemacht, dass nicht alles Gold ist, was im Profil so glänzt?

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245

I-bins



Nach oben
12.06.2019 17:28 Uhr
Willkommen im Club, Elwu, Ironie wird durchaus nicht immer als solche erkannt. Das mag daran liegen, dass zum geschriebenen Wort der Ton fehlt.

Vielleicht erschließt sich dir nicht, dass die eine oder andere Frau, die behauptet, nicht auf der Suche zu sein, das tatsächlich auch so meint Nicht krampfhaft zu suchen, bedeutet ebenso keineswegs, dass frau nicht für eine Beziehung offen wäre. Bekanntermaßen findet ja der, der (verkrampft) sucht, in den meisten Fällen sowieso nicht. Locker lassen und entspannt bleiben, ist der bessere Rat, würde ich behaupten.

Chrissi711

Forenbeiträge: 11


Nach oben
12.06.2019 20:23 Uhr
I-bins hat folgendes geschrieben:
Willkommen im Club, Elwu, Ironie wird durchaus nicht immer als solche erkannt. Das mag daran liegen, dass zum geschriebenen Wort der Ton fehlt.

Na dann trete ich jetzt doch mal dem Club bei und füge den Worten ein Liedchen bzw. Gedanken dazu !


Da klickt man Profile an , liest dies und jenes weil wir ja suchen !
Was auch immer sei jedem Einzelnen überlassen !
Da kommen dann solche Aussagen zu Tage !


" Ich suche jemand zu Pferde stehlen ! "
" Mit mir kann man über Gott und die Welt reden ! "

Wow, toller Vorschlag .Ich stell mir das grad so vor, ein Date im Pferdestall, der Traumprinz müffelt soo
ein ganz klein wenig nach Pferdestall.
Oder Alternativ sitzen wir händchehaltend auf dem Bänkchen vor der Dorfkirche !
Führen tiefgründige theologische Gespräche und hören in Gedanken schon die Hochzeitsglocken läuten !

Halleluja ! Amen !

Ich rege an, ein ultimativ tolles Event einzustellen !
Wir kreieren den ersten unverwechselbaren Stusi -Single. Duft .
Leicht modrig mit feinen Nuanchen von Stall abgerundet mit einen Hauch Süßholz !

In diesem Sinne,
seit nicht so verbissen, werdet locker und kreativ !

elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
12.06.2019 23:06 Uhr
„Nicht krampfhaft zu suchen, bedeutet ebenso keineswegs, dass frau nicht für eine Beziehung offen wäre. Bekanntermaßen findet ja der, der (verkrampft) sucht, in den meisten Fällen sowieso nicht“

Lege mir doch bitte nichts auf meine Tastatur, was da nicht herkommt. Von einer verkrampften Suche habe ich keine Silbe geschrieben, dieses negative Adjektiv wurde von von dir eingebracht. Ich rede von einer Suche, ganz ohne (Ab-) Wertung. Zu suchen ist zudem in meiner Wertewelt nichts, das einen klein macht, und (angeblich) nicht zu suchen erhebt einen erst recht nicht über Suchende - m.E. im Gegenteil.

Der bereits mehrfach erwähnte dumme Satz samt dem diesem oft unbewusst zugrunde liegendem PrinzessInnensyndrom von wegen ich suche nicht, ich lasse ich mich finden, ist übrigens aus meiner Sicht ziemlich verkrampft. Denn wer wirklich gefunden werden will, das haben wir ja wohl inzwischen herausgearbeitet, der muss auch selbst aktiv suchen, denn sonst sind die Chancen irgendwo bei nahe Null. Ganz unverkrampft.

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245

I-bins



Nach oben
13.06.2019 00:30 Uhr
.

Hit

Forenbeiträge: 71


Nach oben
13.06.2019 06:26 Uhr
oh je, wo soll das noch hinführen, ich glaub wir vermixen mittlerweile zwei ganz verschiedene themen

elwu: hast schon recht mit suchen bzw. finden, alles geht und ist legitim....wie in allem sollte es nur nie zu "verkrampft" betrieben werden. natürlich lassen sich aber genau dazu menschen verleiten......die haben i.d.R. dann ein problem und können einem leid tun (ja, mein das so)

und dann die andere sache, da geht es primär um dreistigkeiten, verblendung, ignoranz und dummheit
wenn leute leute anschreiben, wo es einfach nicht passt und man das sehr deutlich schon im vorfeld erkennen hätte müssen....voraussetzung dafür ist aber keine verblendung, keine ignoranz und keine dummheit

ich verhalte mich heute auch schon ganz anders als zu beginn......kick die kandidaten dann sehr schnell raus, weil ich sie viel schneller erkenne als noch zu anfang.....mehr kann man einfach nicht tun
wird schon, hab hier echt tolle frauen zum quatschen kennen gelernt....allein das wars wert

elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
13.06.2019 08:23 Uhr
Ich denke, was das Thema anbelangt, dass man beziehungsweise in aller Regel ja Frau angeschrieben wird von Kontaktsuchenden, die nicht mal annähernd zu den im Profil genannten Erwartungen passen, haben wir ziemlich ausdiskutiert und sind uns da auch einig.

Was aus meiner Sicht noch besser durchleuchtet werden könnte, ist, wie man vorgehen sollte, um mit einer hören Chance auf Erfolg als “sich finden lassen“ jemanden kennenzulernen, bei dem es passen könnte. Mein erster Ansatz ist natürlich, dass man selbst aktiv werden muss, auch als Frau. Klar, meinepersönliche Sicht ist natürlich die eines Mannes. Der eben nicht, anders als die Frauen in Portalen wie diesem, laufend angeschrieben wird, und sei es durch noch so unpassende Kandidatinnen.

Und ebenso klar ist, dass Mann nicht mit banalen Zuschriften win „hey, wie geht es dir?“ oder „hast du Lust auf ein bisschen Spaß?“ daherzukommen braucht. Ein aussagekräftiges Profil hilft bei beiden Geschlechtern, und da Männer wie Frauen in Sekundenbruchteilen erst mal anhand der Optik entscheiden, ob überhaupt ein Funke von Interesse bestehen könnte, ist ein angenehmes Äußeres oder zumindest eine gute Präsentation der Realitäten kein Fehler.

Damit meine ich aber keinesfalls, dass man mit uralten oder brachial bearbeiteten Fotos ins Rennen gehen soll, denn bei einem persönlichen Treffen kommt dann eh die Wahrheit raus. Wenn dann auch noch die „technischen Daten“ im Profil erheblich von den Tatsachen abweichen, braucht Mann beziehungsweise Frau sich nicht zu wundern, wenn das Date sich sofort nach der Begrüßung höflich entschuldigt, umdreht und geht. Habe ich auch schon gemacht.

Aber weiter: was funktioniert beim Anschreiben aller Erfahrung nach, ich meine vor allem positive Tipps? Denn ich glaube mit dem, was nicht geht, sind wir uns alle ziemlich einig.

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


Unkraut

Forenbeiträge: 19


Nach oben
17.06.2019 10:30 Uhr
Von der ursprünglichen Fragestellung "wie eure Meinungen zu dem Thema Ältere Frau und Jüngerer Mann sind." hat sich die Diskussion inzwischen ziemlich weit entfernt, vielleicht durchaus gewollt, es kam ja grundsätzlich Interessantes zur Sprache. Nachdem alles andere als längst verstanden und abgehandelt erkannt ist, fokussiert der forschende Blick zurecht auf positives, nach vorn weisendes und findet zu der umfassenden oder vielleicht ganz einfachen Frage:

"Und wie geht es denn nun, zu finden, was ich suche?"

Und damit ist genau der Kern des Geheimnisses gefunden, weswegen alle hier sind, die nicht ehrlich nur Gemeinschaftsunternehmungen mangels Freundeskreis suchen. Nur ist das eben ein Geheimnis.
Und möglicherweise ist das nötig und gut so, wie manches, dem der Mensch seit jeher auf der Spur ist und es zum Glück nie herausfinden wird oder kann. Das meine ich nicht irgendwie hämisch oder schadenfroh und ich habe Respekt vor elwu's konsequenter und konstruktiver Denke.
Wir müssen weiterlernen, uns irren und Erfahrungen machen, und da ist auch die Frage nach fremder Erfahrung richtig.

Unkraut

Forenbeiträge: 19


Nach oben
17.06.2019 10:53 Uhr
(Fortsetzung) .. und dennoch ein Versuch, das Hamsterrad durch Beschleunigen zu verlassen.

Marie69

Forenbeiträge: 1


Nach oben
17.06.2019 11:39 Uhr
?????

Hit

Forenbeiträge: 71


Nach oben
17.06.2019 11:47 Uhr
....den Satz merk ich mir, trifft die Sache zu 100%

"....und dennoch ein Versuch das Hamsterrad durch Beschleunigung zu verlassen." (kommt kein Komma)

ich liebe solche Weisheiten

elwu

Forenbeiträge: 125


Nach oben
18.06.2019 08:35 Uhr
Man müsste dann aber so schnell werden, dass das Hamsterrad auseinanderfliegt. Das dürfte schwer werden. Zurück zu den positiven Ratschlägen. Ich bleibe dabei, ein aussagekräftiges Profil, mit ehrlichen Fotos und besser mehr Text als weniger kann ein guter Anfang sein. Mir gefällt es auch, wenn sich Frau nicht auf Kriegsfuß mit der deutschen Sprache befindet. Damit meine ich nicht Perfektion, die ist ja mir auch nicht gegeben, aber Groß- und Kleinschreibung, Satzbau, und Interpunktion sollten einigermaßen den Konventionen entsprechen. Eine Zuschrift sollte immer den Grund enthalten, warum man gerade diese Person anschreibt, was einen aufgrund des Profils und/oder von Forenbeiträgen an ihr interessiert.

Was die Events hier anbelangt, ich war erst bei drei, aber hatte bei keinem Gefühl, dass die zum Kennenlernen im Sinne von einen möglichen Partner zu finden tauglich waren. Das beziehe ich nicht nur auf mich, sondern habe mir genau angesehen, wie es bei den anderen läuft. Offensichtlich hängen da immer dieselben zusammen, die sich halt schon länger kennen, informelle Hack- und Rangordnungen gibt es natürlich auch. Events sind, so mein bisheriger Eindruck, eine Art Stammtische, und wie bei Stammtischen üblich, kommt man da als neuer nicht sehr leicht in die existierende Gruppe rein.

Was aber eine wichtige Aufgabe ist, die das Portal hier zweifelsfrei leistet: dem Single neue soziale Kontakte grundsätzlich zu ermöglichen, raus und unter Menschen zu kommen. Die Kontakte werden in der Regel eher oberflächlich sein und das auch bleiben. In Einzelfällen wird sich aber auch eine Freundschaft entwickeln, und wenn das auch nicht die erhoffte neue Partnerschaft ist: Freunde sind gerade für uns Alleinstehende nun mal unendlich wichtig.

/elwu

Meine alten Beiträge: https://www.stuttgartersingles.de/forum/search/user/id/113245


Quarks

Forenbeiträge: 24


Nach oben
18.06.2019 17:02 Uhr
@ elwu: was die Events betrifft, hast du das völlig richtig erkannt. Es sind überwiegend eingeschworene Gemeinschaften, in welchen es WhatsApp-Gruppen gibt etc...





Diesen Event-Junkeys geht es vordergründig gar nicht mehr darum einen potenziellen Partner kennenzulernen, sondern im Mittelpunkt stehen eben die Events sowie der Wettbewerb, welcher Organisator hat die meisten Besucher, welcher die meisten Events etc. etc.



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Plauderecke Kettenwörter
Events Live Nacht Ludwigsburg jetzt am 02.05.2020
Verabreden zu Zweit Erlichkeit
Feedback & Ideen Single oder doch nicht?