50 - die 'magische' Zahl ... ???

Forum » Liebe & Partnerschaft » 50 - die 'magische' Zahl ... ???


Autor Beitragzurück 1 2 3 ... 9 10 weiter
zurück 1 2 3 ... 9 10 weiter

Música

Forenbeiträge: 607


Nach oben
19.01.2019 17:32 Uhr
josephine m. hat folgendes geschrieben:
Nein, denn was bei dir gerade im Profil steht, habe ich nicht auf dem Schirm.
Na, dann ist ja alles bestens ...

Música

Forenbeiträge: 607


Nach oben
19.01.2019 17:43 Uhr
josephine m. hat folgendes geschrieben:
Sicher hat frau so ihre Vorstellungen, aber die kann sie ja auch überdenken, sofern mal ein Exemplar ihr begegnet, der in seiner Art etwas Faszinierendes hat.

Klar, auf jeden Fall! Ich persönlich bin da auch nicht 100%ig festgelegt oder hake erstmal ne komplette Checkliste ab...

Aber du nennst da schon ein absolut nicht zu unterschätzendes Kriterium: " sofern...der ... etwas Faszinierendes hat" ...

Auch das wird jede Frau sehr subjektiv und damit unterschiedlich bewerten... aber jene Exemplare ... scheinen wirklich nicht gerade überproportional häufig vertreten zu sein...
Wer mich eines Besseren belehren will, kann dies gerne mal versuchen

Música

Forenbeiträge: 607


Nach oben
19.01.2019 17:57 Uhr
josephine m. hat folgendes geschrieben:

Ja, und was soll frau noch sagen? Das Stadium einer ausgedörrten Pflaume habe ich noch nicht erreicht, d. h. mir macht der Sex auch noch Spaß.
Und wenn ich den Mann in dieser Hinsicht auch noch anziehend und nicht als "irgendjemand" sehe, finde, ja warum nicht?

Du bist ja äußerst charmant...

Wie gesagt: jedem das Seine...... vielleicht muss "frau" erst richtig "ausgedörrt" sein, um da etwas anders darüber zu denken...

Aber wie immer: leben und leben lassen...

josephine m.

Forenbeiträge: 286


Nach oben
19.01.2019 20:21 Uhr
Música hat folgendes geschrieben:
Klar, auf jeden Fall! Ich persönlich bin da auch nicht 100%ig festgelegt oder hake erstmal ne komplette Checkliste ab...

Aber du nennst da schon ein absolut nicht zu unterschätzendes Kriterium: " sofern...der ... etwas Faszinierendes hat" ...

Auch das wird jede Frau sehr subjektiv und damit unterschiedlich bewerten... aber jene Exemplare ... scheinen wirklich nicht gerade überproportional häufig vertreten zu sein...
Wer mich eines Besseren belehren will, kann dies gerne mal versuchen
Da muss ich wohl noch ergänzen ... "etwas Faszinierendes für mich".

Und genau die sind nicht so häufig und gerade dadurch etwas Besonderes.

Aber da ja die meisten nur Fotos gucken und keinen Profiltext lesen, werden sie auch schwer herausfinden was ich mag oder nicht. Denn das habe ich im Profil beschrieben.
Jackolino



Nach oben
20.01.2019 21:57 Uhr
Mir fällt da spontan ganz off topic ein:Kommt ein Mann zum Rabbi und fragt:
Rabbi, ich bin jetzt 50 Jahr und will heiraten Frau mit 30. Ist das gut?
Sagt der Rabbi:
Lieber Freund, Du bist 50 und sie ist 30. Wenn du 60 bist, ist sie 40, wenn du 70 bist, ist sie 50 und wenn du 80 bist, ist sie 60. Was willst du denn mit so einer alten Frau????

Der Blick auf das Alter... eine spannende Sache. Ich habe darüber auch schon länger sinniert, weil mir aufgefallen war, dass ich mich mit der Kollegin Anfang 30 sehr heftig mit Flirten angefangen hatte, wo ich doch eigentlich (aus meiner Sicht und Erfahrung) für so eine junge Frau viel zu alt bin. Doch da machte ich dann folgende Entdeckung:
Wenn wir mal so in uns gehen, dann stellen wir fest, dass viele Vorlieben und Neigungen in uns um die 25 entstanden sind. Zwischen 20 und 30 hatten wir in der Regel auch eine sehr intensive Partnerschaft und wir waren sicher auch schon mal gedanklich mehr bei einer langfristigen Beziehung als nur bei einer Liebschaft. Hier liegt also der Grundstein unseres Beziehungsdenken. So ungefähr jedenfalls. Und deswegen glaube ich, bleiben unsere inneren Vorstellungen auch auf diesem Alter stehen.

Selbst wenn wir uns auf sportlicher Ebene etwas vornehmen als ungeübter Sofaatleth, denken und handeln wir doch noch, als ob wir erst gerade die 30 überschritten hätten.

Das ist sicher nicht allgemeingültig und unterliegt auch keiner psychologischen Prüfung, aber ich glaube, so weit weg bin ich da nicht von der Realität.
Grüße

josephine m.

Forenbeiträge: 286


Nach oben
20.01.2019 23:37 Uhr
Das denke ich nicht, denn man entwickelt sich ja schliesslich auch weiter und verharrt nicht auf der Stufe der 20 - 30jährigen, sei es beruflich als auch gedanklich.

Und dazu gehört auch, dass ich mit Anfang hinsichtlich sportlicher Aktivitäten von gewissen Risiken Abstand genommen habe und auch keine Sportarten mehr neu anfangen, die ein gewisses Risiko bergen.

Aber vielleicht denken da Single-Männer anders, weil sie sich selber noch oder wieder beweisen müssen, wie toll sie doch in dieser Hisicht sind.

Oder exzessiver Sport dient ihnen doch nur zum Triebabbau oder der Überbrückung der (geistigen) Leere.

Dui_do

Forenbeiträge: 647


Nach oben
21.01.2019 00:14 Uhr
Jackolino hat folgendes geschrieben:
... Wenn wir mal so in uns gehen, dann stellen wir fest... um die 25 entstanden sind...Und deswegen glaube ich, bleiben unsere inneren Vorstellungen auch auf diesem Alter stehen.

Tja, dann kann man solchen Exemplaren nur wünschen, dass genug Geld vorhanden ist. Sonst wird das nichts mit dem jungen Hühnchen

Sorry, aber "auf dem Alter stehen bleiben" gelingt wohl nur jemandem, der sich im Leben keinen Meter weiterentwickelt. Und so einen Mann will tatsächlich keine erwachsene Frau. Wir haben unsere Kinder bereits groß gezogen und ins Leben entlassen - schön blöd, wer sich wieder eins ins Haus holt.

josephine m.

Forenbeiträge: 286


Nach oben
21.01.2019 08:59 Uhr
Dem kann ich zustimmen .... auch wenn ich selbst kein Kind großgezogen habe, kann ich mit einem Mann auf der Stufe eines Studenten heute nichts mehr anfangen - als Partner ziehe ich dann doch die gereifte und erfahrene Variante vor.
Körperlich und geistig fit und entsprechendes Aussehen ist natürlich Voraussetzung.

josephine m.

Forenbeiträge: 286


Nach oben
21.01.2019 14:56 Uhr
Nachtrag:
Das Jungvolk unter 30 sieht diese Seite als kostenloses Sexportal mit kostenlosen Dienstleisterinnen.
Was ich da schon für unverblümte Anfragen bekommen habe.
Da kann es einem nur grausen.

Música

Forenbeiträge: 607


Nach oben
21.01.2019 19:07 Uhr
Du hast es krass formuliert, aber es scheint wirklich so zu sein. Ich hatte/hab da auch immer wieder Anfragen von Typen, die rein theoretisch meine Söhne sein könnten...

josephine m.

Forenbeiträge: 286


Nach oben
21.01.2019 23:01 Uhr
Es war sehr eindeutig formuliert von diesem Typen.

Es ging ihm ja nicht um die Frau, wie sie sich im Profil darstellt, sondern um Erfahrungen, von denen er profitieren wollte ohne selber etwas dafür zu investieren, nicht einmal ein Anschreiben, das aus mehr als einem Satz bestand.

Naja, mal sehen ob sich eine mitleidige Lehrerin seiner erbarmt..

Uwe_H

Forenbeiträge: 6


Nach oben
22.01.2019 12:59 Uhr
ohh ja - da kennst sich Frau ja richtig gut aus in der Welt der Männer´- wie sie ticken und was sie wollen :-)

"Alle Achtung" !

josephine m.

Forenbeiträge: 286


Nach oben
22.01.2019 14:38 Uhr
Was der Gute wollte, habe ich ja schriftlich.
Nur darf man hier ja keine Mails ins Forum stellen.

Und was willst du?
ganz ehrlich.

Uwe_H

Forenbeiträge: 6


Nach oben
22.01.2019 15:35 Uhr
Finde es schlimm wenn man eigene Erfahrungen verallgemeinert. Erfahrungen (positive wie negative) die festzementiert sind.

Ob 20,30,40,50,60 usw..... als ich in diesem Alter war oder mein Gegenüber .... es hat für mich immer wertvollen Begegnungen gegeben - egal in welcher Konstellation - die ich niemals missen möchte !

Diesbezüglich lebe ich nach dem Motto: "die Ausnahme bestätigt die Regel" Ich urteile über niemanden vorab - keine Einzelne und schon gar nicht über eine "Altersgruppe". Wäre ja schlimm wen alle Menschen gleich wären.

Festzementierte Meinungen schränken mich in meiner Entwicklung ein. Ich unterhalte mich in Foren mit Gleichgesinnten, die den eigene Frust nur noch unterstützen können - und schaue kein bischen über den Tellerrand.

Nein - um es vorweg zunehmen - ich fühle mich nicht angesprochen. Möchte hierzu nur meine Meinung kundtun.

Halte mich nicht in Foren auf (lese hier halt immer mal gerne mit). Mein Leben findet ausserhalb von www statt - auch bei tollen Stusi-Event und ....... diese mit immerwieder schönen und wertvollen Überrraschungen und Begegnungen (in allen Altersgruppen).

Dui_do

Forenbeiträge: 647


Nach oben
22.01.2019 18:33 Uhr
Hallo Uwe, das ist ja nett, ein neues Gesicht im Forum



Du, hier wird keineswegs verallgemeinert, wir haben uns nur über Erfahrungen ausgetauscht und uns über das Erlebte ein wenig lustig gemacht. Mir ist durchaus bewusst - und den anderen Mädels ganz sicher auch - dass diese Pappenheimer, von denen wir erzählt haben, Ausnahmen sind. Aber es gibt sie halt, und du kannst mir nicht erzählen, dass du nur gute Frauen kennst und keine von denen, die den von uns beschriebenen "Herren" Konkurrenz machen könnten.

neckarnixe

Forenbeiträge: 255


Nach oben
22.01.2019 18:35 Uhr
Uwe_H hat folgendes geschrieben:
ohh ja - da kennst sich Frau ja richtig gut aus in der Welt der Männer´- wie sie ticken und was sie wollen :-)

"Alle Achtung" !
@Uwe_H
ob sich "Frau" auskennt oder nicht können wir nicht wirklich sagen(wir analysieren nur unsere Erfahrungen), weil sich die Männer ja sehr selten dazu äussern.
Deshalb freuen wir uns über jeden männlichen Beitrag der uns weiterbringt

josephine m.

Forenbeiträge: 286


Nach oben
22.01.2019 22:51 Uhr
Ja mei ... uns @Uwe hat natürlich die tollsten TraumFrauen im realen Leben kennengelernt.
Schön für ihn.

Aber warum gibt er sich jetzt als Moralapostel aus, wenn wir uns über gewisse persönliche Erfahrungen austauschen?

Tja ...

Dui_do

Forenbeiträge: 647


Nach oben
24.01.2019 13:55 Uhr

Música

Forenbeiträge: 607


Nach oben
24.01.2019 14:36 Uhr
Hallo Uwe,

ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber bei meiner ursprünglichen Frage ging es ja schon eher auch um das Thema "potentielle/r Partner/in" ... und der Feststellung, dass man da 'gefühlt' ab 50 nicht mehr so gefragt ist bei den IN ETWA GLEICHALTRIGEN Männern.

Ich bin ja auch bei einigen StuSi-Events dabei und da lege ich mich auch nicht so sehr 'fest' auf bestimmte Altersgruppen. Kenne einige StuSis, auch einige Frauen, die (deutlich) älter sind und mit denen ich mich aber dennoch toll unterhalten und auch Spaß haben kann. Darum geht/ging es mir eigentlich nicht. Die Begegnungen mit "Älteren" sind doch meistens auch sehr bereichernd.

Aber da wir hier eben gleichzeitig auf einem Single-Portal sind, steht nun mal für viele das "Ausschauhalten" nach einem/einer potentiellen Partner/Partnerin auch im Vordergrund.

Und letztendlich kann ich nur aus meinem eigenen 'Erfahrungsschatz' sprechen, und da habe ich eben zunehmend das Gefühl, dass ich als Frau mit 50(+) für in etwa gleichaltrige Männer anscheinend UNINTERESSANT bin und die, die zunehmend mein Profil besuchen, aber ALTERSMÄßIG für MICH persönlich einfach nicht in Frage kämen.

Mich hat einfach interessiert, wie die Erfahrung anderer (Frauen) mit 50(+) hier so ist, und manchmal kommt man eben bei diesem Erfahrungsaustausch auch von "Pontius zu Pilatus" .

Ich werde auch weiterhin von den zahlreichen und verschiedenartigen tollen Events IM REALEN LEBEN profitieren und freue mich ebenfalls darüber, viele unterschiedliche Menschen kennenzulernen und meinen 'Erfahrungsschatz' dadurch erweitern zu können (auch, was das Thema 'Menschenkenntnis' betrifft).

josephine m.

Forenbeiträge: 286


Nach oben
24.01.2019 16:21 Uhr
Und um noch einmal zu den Thema zurückzukommen:

In meinem Bekanntenkreis lief/ läuft gerade so eine Scheidungswelle.
Die meisten Leute sind um die 50.
Was mir aber auffällt ist, dass die Herren viel schneller wieder mit einer "Partnerin" auftauchen als die Frauen.
Meist sind dann auch noch diese Partnerinnen erheblich jünger als ihre Ex.
Wie lange das besteht, wird man sehen.

Diese Aussage beruht auf meiner Feststellung und erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.
Nicht dass sich wieder jemand auf den Schlips getreten fühlt.

Und sonst nichts gegen Ältere. Da habe ich einige Bekannte, dessen Gespräche ich nicht missen möchte. Allerdings würde ich im normalen Alltagsleben mit ihnen weniger etwas anfangen können.


Und hier sind wir ja auch nicht nur auf einem Freizeitportal sondern auch auf einem Singleportal. Da gibt es eben Leute, die einen altersadäuaten Partner suchen, diese aber andere Vorstellungen haben, was altersmässig zu ihnen passen könnte.

Dui_do

Forenbeiträge: 647


Nach oben
25.01.2019 11:56 Uhr
Tja, die haben halt alle Angst vorm Sterben, um das mal mit der Aussage der Mutter in einem meiner Lieblingsfilme "Mondsüchtig" zu erklären. Aber, falls es den Herren irgendwie hilft: Man stirbt auch, wenn man sich eine Jüngere sucht. Manchmal sogar früher, als man wollte *lach*

josephine m.

Forenbeiträge: 286


Nach oben
25.01.2019 13:06 Uhr
You made my day *rofl*.

Dui_do

Forenbeiträge: 647


Nach oben
25.01.2019 13:38 Uhr

Dui_do

Forenbeiträge: 647


Nach oben
25.01.2019 13:40 Uhr
Bin ja mal gespannt, wann sich hier Männer einmischen, die nicht bloß meckern wollen, sondern die Spaß dran haben, sich verbal mit g'standenen Weibsbildern zu messen, die ein paar fast nicht zu erkennende Haare auf den Zähnen haben.


Música

Forenbeiträge: 607


Nach oben
25.01.2019 16:32 Uhr
josephine m. hat folgendes geschrieben:
Und um noch einmal zu den Thema zurückzukommen:

In meinem Bekanntenkreis lief/ läuft gerade so eine Scheidungswelle.
Die meisten Leute sind um die 50.
Was mir aber auffällt ist, dass die Herren viel schneller wieder mit einer "Partnerin" auftauchen als die Frauen.
Meist sind dann auch noch diese Partnerinnen erheblich jünger als ihre Ex.
Wie lange das besteht, wird man sehen.

Yessssssssssssssss... zu diesem "erlesenen" Kreis gehöre ich inzwischen auch dazu ... und mein EX hat nun anscheinend auch schon seit 1 1/2 Jahren ne Neue - sagte er mir übrigens erst ein halbes Jahr später, kurz vor Weihnachten...tolles Timing, was? - und ich vermute, dass diejenige ebenfalls jünger ist als er selbst (dazu sei angemerkt, dass er ebenfalls jünger war, als ich...ergo: unter 40 bzw. Anfang 40?). Unter Umständen ist da für ihn sogar noch ne neue Familiengründung möglich... bei mir ist hingegen diesbezüglich der Zug bereits abgefahren...

josephine m.

Forenbeiträge: 286


Nach oben
25.01.2019 17:39 Uhr
Willkommen im Club.

Mein einer Ex (zum Glück nicht mit ihm verheiratet gewesen ) in den 50igern ist auch mit einer 30jährigen Kollegin (Krankenschwester) abgehauen, ohne etwas zu sagen oder schreiben war er plötzlich unerreichbar - sog. "ghosting".
Aber er hatte mich auch schon vorher über eigentlich unerhebliche Sachen angelogen.

Mal sehen, wie lange er seinen Spaß hat/ hatte.

J-_-Luc

Forenbeiträge: 11


Nach oben
26.01.2019 13:52 Uhr
Es trifft nicht auf allen Männern zu.
Ich persönlich finde, daß man glücklicher ist, wenn man spontan "mit seiner Zeit lebt", und "zu seinem Alter steht".
Meine Beziehungen waren meistens mit (um ein Paar Jahren) älteren Frauen.
Was an sich auch kein "Muß" war.

Aber wenn man bei jemandem soUnaufgeschlossenheit

J-_-Luc

Forenbeiträge: 11


Nach oben
26.01.2019 13:55 Uhr
Es trifft nicht auf allen Männern zu.
Ich persönlich finde, daß man glücklicher ist, wenn man spontan "mit seiner Zeit lebt", und "zu seinem Alter steht".
Meine Beziehungen waren meistens mit (um ein Paar Jahren) älteren Frauen.
Was an sich auch kein "Muß" war.

Aber wenn man bei jemandem so eine Unaufgeschlossenheit feststellt, dann kann man eben besser ausfiltern, und Zeit sparen.
Denn zu Allem, gibt's was Positives, gell?

Dui_do

Forenbeiträge: 647


Nach oben
26.01.2019 14:01 Uhr
Je_-Luc hat folgendes geschrieben:
Es trifft nicht auf allen Männern zu.Ich persönlich finde, daß man glücklicher ist, wenn man spontan "mit seiner Zeit lebt", und "zu seinem Alter steht".

Das ist eine Aussage, die mir gefällt. Immer das Beste aus jeder Situation zu machen ist besser, als Vergangenem nachzuheulen

J-_-Luc

Forenbeiträge: 11


Nach oben
26.01.2019 14:24 Uhr
Ja, und schließlich ist jeder frei.
Auch frei, Kriterien zu haben, von denen die unkonsequenz vor Allem auffällt. So kann man zwischen den Linien durchschauen.
Gilt natürlich auch umgekehrt .

In unserem Alter, sollte man lieber alles schätzen , was einem viele wertvolle gute Zeit spart.
Ausserdem kann man mit 50 lange nicht von "Vergangenem" reden.
Aber echt!



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Plauderecke Kettenwörter
Events Vom Initiator des Events von der Liste genommen !!
Verabreden zu Zweit Reagiert ihr auf Smiles?
Feedback & Ideen Nachrichtenanzahl begrenzt?