Profilsuche Dating & Beziehung

Forum » Liebe & Partnerschaft » Profilsuche Dating & Beziehung


Autor Beitrag

Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
02.10.2020 09:12 Uhr
Liebe Leute, ob Männlein oder Weiblein,

wenn ihr schon verliebt/vergeben/in einer festen Beziehung /verheiratet seid, vergesst doch bitte nicht, das Kästchen für die Suche nach "Dating & Beziehung" zu deaktivieren, da ihr sonst immer noch in der Liste nach derselben suchend erscheint...
ein Schelm, wer Böses dabei denkt... ...
tut nicht weh und ihr könnt ja trotzdem weiterhin nach Leuten für Freizeit & Sport Ausschau halten...

(Die Liste würde dadurch angenehm verkürzt werden...)

Sollte sich wider Erwarten die Beziehung doch nicht als ganz so dauerhaft herausstellen, kann das Kästchen ja auch problemlos wieder aktiviert werden...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Happy70

Forenbeiträge: 40


Nach oben
10.10.2020 17:28 Uhr
Das ist den meisten zuviel Arbeit

Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
10.10.2020 17:44 Uhr
Scheint leider so zu sein...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Dui_do

Forenbeiträge: 709


Nach oben
20.10.2020 20:19 Uhr
Zuviel Arbeit, oder man möchte sich doch noch ein Hintertürchen offen lassen

Joxe aus LBG

Forenbeiträge: 28


Nach oben
26.10.2020 11:29 Uhr
Glaube nicht das sich jemand ein Hintertürchen offen lassen möchte. Viele vergessen es im Profil zu ändern.

Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
26.10.2020 11:57 Uhr
Joxe aus LBG / @joxe aus lbg hat folgendes geschrieben:
... Viele vergessen es im Profil zu ändern.
Und ich glaube auch an die Existenz des Osterhasen...

Sorry... wenn man auf einem Singleportal unterwegs ist und dann jemand gefunden hat, mit dem man zusammen/glücklich ist, dann 'vergisst' man so einfach mal, sich entweder dort abzumelden, sein Profil zu pausieren, oder, wenn man dennoch weiterhin an Events teilnehmen möchte, aber offensichtlich nicht mehr auf Partnersuche ist bzw. SEIN SOLLTE, vergisst man so einfach mal, seinen Status zu ändern...

Da sollte man doch vielleicht mal überprüfen, ob der Kopf tatsächlich noch am Hals angewachsen ist, weil sonst könnte es ja reinregnen...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Marci19

Forenbeiträge: 151


Nach oben
30.10.2020 19:47 Uhr
In welchen Beziehungsstatus steckt man die geschiedenen und verwitteten rein?

Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
30.10.2020 23:09 Uhr
So, wie du geschrieben hast: in den 'geschieden' bzw. 'verwitwet' -Status. Natürlich nur, wenn der-/diejenige dazu steht und das auch so möchte.
Ansonsten genauso in den Single-Status, sofern man alleinstehend ist...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
30.10.2020 23:09 Uhr
So, wie du geschrieben hast: in den 'geschieden' bzw. 'verwitwet' -Status. Natürlich nur, wenn der-/diejenige dazu steht und das auch so möchte.
Ansonsten genauso in den Single-Status, sofern man alleinstehend ist...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
30.10.2020 23:56 Uhr
Hmmmm... da ist wohl technisch etwas schief gelaufen... oder: doppelt gemoppelt hält besser...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Dui_do

Forenbeiträge: 709


Nach oben
01.11.2020 19:53 Uhr
Ich bin geschieden, fühle mich aber als Single. Wüsste jetzt nicht, wo der Unterschied ist. Alloi isch doch alloi, oder?

Silvia Lachen57

Forenbeiträge: 8


Nach oben
02.11.2020 08:23 Uhr
Dui_do..... Genau so sehe ich das auch. Ich bin auch geschieden und habe den Status Single angegeben weil ich da keinen Unterschied erkennen kann.

Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
02.11.2020 09:39 Uhr
Hmmmmmmm... für mein persönliches Empfinden gibt es da schon einen kleinen Unterschied:

der Begriff 'Single' sagt etwas über den gegenwärtigen Beziehungsstatus aus und nicht gleichzeitig etwas über einen Beziehungsstatus in der Vergangenheit. Er lässt mehr Spielraum für Interpretationen zu: der-/diejenige KANN in einer Beziehung gelebt haben, kann sogar verheiratet gewesen sein, aber auch ohne Trauschein nur so oder auch noch gar nie liiert etc.
Die Begriffe 'geschieden' und 'verwitwet' offenbaren m.E. auf den ersten Blick auch einen vergangenen Beziehungsstatus.

Letztendlich ist es aber natürlich eine individuelle Entscheidung, wo genau man sich als Alleinstehende/r einordnen möchte.

Neulich haben wir - ein paar StuSis - uns auch die Frage gestellt, ob der Begriff 'getrennt' gleichzeitig impliziert, dass jemand vorher auch verheiratet war, oder lediglich in einer gleich wie gearteten Beziehung lebend. Wohl nicht ganz so eindeutig...

Kenne im Übrigen hier auch Fälle von Verheirateten, die dann angeben, sie lebten 'in einer festen Beziehung'. Was vom Prinzip her ja auch richtig ist. Aber anscheinend gibt es einen Grund, weshalb sie sich davor scheuen, sich auf den 'Verheiratet-Status' festzulegen...

Eine weitere Möglichkeit, die aber heute nicht mehr eingestellt werden kann, war der 'keine Angabe' - Status. Der lässt eigentlich alles offen...

Vielleicht empfinden manche das jetzt als 'Erbsenzählerei'. Aber man kann sich ja dennoch mal über das Eine oder Andere seine persönlichen Gedanken machen ...


Kommt alle gut durch die 'soziale Isolationshaft' ...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Silvia Lachen57

Forenbeiträge: 8


Nach oben
02.11.2020 11:36 Uhr
Alles Auslegungssache. Ich lebe im hier und jetzt und mir ist es völlig egal was für einen sogenannten Beziehungsstatus jemand irgendwann mal hatte und warum und weshalb. Das sagt über den Menschen heute ist nichts aus. Wichtig ist mir lediglich das derjenige wirklich Single im hier und heute ist. Wie gesagt Ansichtssache.

Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
02.11.2020 15:13 Uhr
Eben. Es kann ja mit dem 'Single-sein-Status' jeder so handhaben, wie er/sie möchte.

Und ja: auch ich wünsche mir Ehrlichkeit beim jetzigen Beziehungsstatus...
Auf einem anderen Portal gibt es z.B. noch die Wahlmöglichkeit: 'es ist kompliziert'. Da klick ich dann mal ganz schnell weiter...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Joxe aus LBG

Forenbeiträge: 28


Nach oben
10.11.2020 19:16 Uhr
Single sein muss abernicht heißen das derjenige jemand sucht. Es gibt Leute die gerne Single sind, aber gerne in Gesellschaft weg gehen.

Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
10.11.2020 20:22 Uhr
Klar... hab ich ja auch nicht behauptet und darum ging es mir auch nicht in meiner Themenstellung.

Eigentlich geht es mir in erster Linie einfach nur um Ehrlichkeit auf diesem Portal, wenn es um den Beziehungsstatus geht... und hier kann im Großen und Ganzen differenziert werden zwischen "vergeben" - verheiratet bzw. in einer festen Beziehung - getrennt - oder eben "Single" (bzw. geschieden bzw. verwitwet) = nicht vergeben oder irgendwie verbandelt und deswegen alleinstehend.
"Keine Angabe" lässt natürlich auch ganz viel Spielraum zur Interpretation...

Aber vermutlich ist das mit der Ehrlichkeit hier nur eine nicht realisierbare Wunschvorstellung von mir...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Rob59

Forenbeiträge: 10


Nach oben
11.11.2020 16:27 Uhr
@ Musica ...."Aber vermutlich ist das mit der Ehrlichkeit hier nur eine nicht realisierbare Wunschvorstellung von mir..."


klare Antwort: NÖ!!!! gibt jede Menge "Ehrliche"

Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
11.11.2020 16:58 Uhr
Rob59 / @rob59 hat folgendes geschrieben:
klare Antwort: NÖ!!!! gibt jede Menge "Ehrliche"

Dein Wort in Gottes Ohr, lieber Rob

Vermutlich ist ein Großteil hier schon ehrlich, hast Recht... und 'schwarze Schafe' gibt's halt überall...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


neckarnixe

Forenbeiträge: 264


Nach oben
14.11.2020 10:42 Uhr
Música / @música hat folgendes geschrieben:
So, wie du geschrieben hast: in den 'geschieden' bzw. 'verwitwet' -Status. Natürlich nur, wenn der-/diejenige dazu steht und das auch so möchte.
Ansonsten genauso in den Single-Status, sofern man alleinstehend ist...
Da hat mir doch neulich jemand nahegelegt meinen verwitwet Status in Single abzuändern, weil das aussieht als ob ich noch an meinem verstorbenen Mann hänge und noch nicht offen für eine neue Beziehung wäre.Darauf konnte ich nur antworten: solange das Finanzamt mich als verwitwet einstuft, dürfen das alle andern auch

Interpretation ist alles

... und habt ihr schon mal was von lustigen Witwen gehört?

Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
14.11.2020 11:55 Uhr
neckarnixe / @neckarnixe hat folgendes geschrieben:
Interpretation ist alles
... und habt ihr schon mal was von lustigen Witwen gehört?

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Ella 2020

Forenbeiträge: 2


Nach oben
Gestern 09:23 Uhr
Warum wird Frau geblockt, wenn sie sich für ein Kompliment bedankt und dann sich ausloggt, weil es einfach schon spät war. Ist schon seltsam!

Música

Forenbeiträge: 696


Nach oben
Gestern 12:31 Uhr
Das ist eine gute Rätsel-Frage ... geb ich an die Männerfraktion auf diesem Portal weiter ...

Lebe deine eigene Melodie des Lebens und tanze nicht nach den Noten anderer, denn die können dich aus dem Takt bringen.


Soulman

Forenbeiträge: 385


Nach oben
Gestern 17:12 Uhr
Hm, weshalb wird eine Person durch jemanden geblockt...
Neben der steten Interpretation eines Vorgangs zwischen zwei Individuen, der nur subjektiv diesen zweien bekannt ist, als auch wahrgenommen:
- Interpretation der jeweils Betroffenen
- nun auch ggf. Interpretation anderer
- Herren können feinsinnig sein
- Herren können auch Scham empfinden
- Herren können auch mal nur so die Option, keine Nachricht von dieser Altersgruppe/etc. empfangen zu wollen, ausprobieren
- es könnte auch einfach sein, dass durch die neue Situation (C-19) eine Art Furcht besteht, tatsächlich tiefer zu gehen
- vielleicht ist die Distanz zu groß, um den Kontakt weiter zu verfolgen
- vielleicht ist die Distanz zu gering
...
Wie gesagt. Das sind Möglichkeiten. Männer meinen es genauso wenig böse, wie Damen, die sich hinter jeder anscheinend immer wiederkehrenden schlechten Erfahrung von vornherein blockieren und diese dann gerade erst heraufbeschwören.

Anstatt "Täglich grüßt das Murmeltier" muß es heißen "Lasst uns Leben" und im Sinne der
!Selbstfindung! "Mach kaputt was dich kaputt macht" (frei nach des ehrenwerten Dalai Lama; KdK).

Gleichfalls könnten Herren diese Frage bestimmt auch stellen. Ob nun durch blockieren oder einfach den Kontakt nicht weiter ausbauen...wenn Damen oft betonen, auf einer Gesellschaftsplattform zu sein.

Und um euer Vorurteil, "Männer wollen nur das eine" direkt einen Riegel vorzuschieben:
Wir sind Gentleman.
Wir gehen nicht zu zweit auf die Toilette.
Zu diesem einen gehören immer zwei.
...oder warum sind wir an der Schwelle?



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Plauderecke Strand-Bar
Events Square Dance - AnfängerTanzkurs
Verabreden zu Zweit Spaß mit mir ...
Feedback & Ideen Inhaltslose Profile