Lügentour in Tübingen - eine ungewöhnliche Stadtour

Bestätigungsevent Lügentour in Tübingen - eine ungewöhnliche Stadtour

Heute geht es durch die Altstadt. Na Hölderlin und der Neckar und die Studenten und die Verbindungshäuser, Stocherkahn fahren, ja das kennt doch jeder. Irgendwie die vielen Jahreszahlen und die ollen Geschichten, das hat man doch schon mal gehört und das rauscht einfach so vorbei und man ist froh wenn es vorbei ist. Das ist was für die normale Stadtführungen und das gibt es hier mal gerade nicht!
Anders hier: Man erfährt was grundsätzliches über die Lüge: Wann - wo und wie gelogen wird. Worum geht es bei der Tour in Tübingen?
Wir reden über komische Häuser, einen Pfarrer der in allen Kneipen Freibier bekam, geheimnisvolle Kerben im Holz und Leoparden und Kunst im Raum, tote Fledermäuse, gruselige Geschichten von Hölderlin, Goethe und Ohrenschmalz spielen da eine Rolle und natürlich gibt es eine lausige Geschichte von einem Floh und warum auf den Tübinger Friedhof immer so viele Inder kommen und ein Grab sehen wollen das keiner kennt. (Alle diese Themen können natürlich auch der Anfang einer grossen allumfasssenden Lüge sein !) Ja und den Rest denke ich mir noch aus....Neue Lügen sind doch immer super!
Jede Menge ungewöhnlicher Geschichten werden erzählt und dann kann man mit roter oder grüner Karte abstimmen ob diese wilden Storys nun stimmen oder nicht....ja einiges hat man echt noch nie gehört. Die Geschichten werden sehr gut erzählt und da ist dann echt die Frage: Gelogen oder wirklich sooooo? Na man lernt natürlich auch was und wird einfach auch wie bei einem Theaterschauspiel gut unterhalten.
Man kann sich bei den Abstimmungen auch an die Nachbarn halten was die für eine Karte hochheben....na ob die das wirklich wissen?( -oder alles Klugsch….r ?) Ja das wird ein gruppendynamischer Prozess. Nach den Erfahrungen in Stuttgart und Karlsruhe wird es viel Spass geben, denn es gibt immer Leute die alles besser wissen oder die glauben das sie das wissen und dann gibt es ja noch das verwirrende Internet …aber man kann ja dann auch nachfragen. Mein Ziel ist aber: ALLE immer nur zu belügen und auf falsche Antworten zu locken. Das ist heute mein einziger und alleiniger Lebenszweck. (keine Angst es wird auch alles sauber aufgelöst und man geht auf jeden Fall anschliessend aufmerksamer durch Tübingen)
Das ist aber auch was für Menschen die schon viel wissen und dann einfach mal ungewöhnliche Dinge sehen und erleben wollen. Auch geeignet für Leute die bisher kein Stadtführung hatte und nur im Stocherkahn still oder angeheitert vor sich hingeträumt haben. Oder nicht in Tübingen wohnen....und einfach die WAHRHEIT finden wollen und der festen Überzeugung sind: ICH LASSE MICH NIE UND VON KEINEM BELÜGEN!
Na und dann gibt es ja noch die Teilnehmer die den direkten Wettkampf mit mir und allen Teilnehmern suchen und Wettkampf wollen. Es wird also jede Menge Preise für die Teilnehmer geben, die die meisten Lügen aufdecken können! Na wenn das keine Motivation ist.
O -Ton aus einer lustigen Teilnehmer - Gruppe aus Kusterdingen vom Frühjahr 2019:
„ Ich wohnt ja hier in Tübingen in der Altstadt seit 14 Jahren und die eine Geschichte spielt 90 Meter von Ihrer Wohnungstür entfernt. Unglaublich-ich wusste nix ! Na wer jetzt zu mir, kommt muss erst mal die Lügenfrage vor dem Haus beantworten. Vorher kommt er nicht rein!“ (die Geschichte ist nun mal ausdrücklich keine Lüge)

Es wird hier viel gelaufen in der Innenstadt und es dauert 2 bis 2,5 Stunden. Bitte feste Schuhe und wettergerechte Kleidung anziehen. Vorher aufs Klo gehen ist auf jeden Fall nicht verkehrt.
Es hat sich herumgesprochen das ich immer pünktlich beginne…
Die Anmeldung ist dann verbindlich!

Hätte auch noch 4 Plätze im Auto frei. Ich würde dann am HBF Stuttgart einsammeln und dann wieder zurücknehmen...keiner muss in Tübingen bleiben..hahah. Wäre gut zum Sprit sparen, denn man weiss ja nicht wie hoch der Spritpreis dann ist...

Pinnwand (40)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (17)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 17

Freitag, 06.01.2023 10:30 Uhr

Tübingen

Führung, Kunst & Kultur, Theater & Kabarett


Eventinformationen


Anmeldeschluss Donnerstag, 05.01.2023 22:00 Uhr

Kosten
12 Euro

Teilnehmer 17 (4 Männer und 13 Frauen )

Max. Teilnehmer 17 (ausgebucht)

Max. Begleitpersonen 1

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 16 Events

  • Profilfoto
    Initiator

    Mike (54)

  • Profilfoto
    Initiator

    SiegfriedP (59)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    jeane (57)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    A Nette (55)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Crista1603 (65)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    flummy (54)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Moneypenny (59)

  • Profilfoto
    Initiator

    Volker (53)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    frau antje (44)

  • 12:30 Uhr

    Profilfoto
    Initiatorin

    Happy70 (52)

  • Profilfoto
    Initiator

    Philosoph (62)

  • Profilfoto
    Initiator

    Rob59 (63)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Luna71 (51)

  • Profilfoto
    Initiator

    Jürgen (48)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • 18:00 Uhr

    Profilfoto
    Initiator

    Ali (40)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiator

    soulbrother68 (54)

Single-Events am nächsten Tag »