Coronavirus (COVID-19) und Events

Wir bitten alle Initiatoren und Eventteilnehmer, sich beim Organisieren und Besuchen von Events an die aktuellen gesetzlichen Vorgaben zu halten.

Richtlinen des Gesundheitsministeriums »

Aufgrund der aktuellen Lage empfehlen wir euch vorerst nur zu virtuellen Events per Video-Chat zu verabreden.

Winterwanderung im oberen Filstal


Ich war lange nicht mehr auf der Hiltenburg. Gerne würde ich diesen Winter - vielleicht sogar im Schnee - eine Wanderung in dieser Gegend machen.

"Die Burgruine Hiltenburg ist die Ruine einer hochmittelalterlichen Gipfelburg auf dem 716,5 m ü. NHN[1] hohen Schlossberg im Filstal hoch über Bad Ditzenbach im Landkreis Göppingen in Baden-Württemberg." (aus https://de.wikipedia.org/wiki/Burgruine_Hiltenburg)

Ein schöner Wanderweg führt von Bad Ditzenbach im oberen Filstal hinauf auf die Burg und am Albtrauf entlang: Bad Ditzenbach - Hiltenburg - Tierstein - Schonterhöhe -Oberbergfels (https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/schwaebische-alb/bad-ditzenbach-hiltenburg-tierstein-schonterhoehe-oberbergfels/109337566/)

Die Strecke ist ca. 12,5 km langer Rundweg, dauert ca. 4 Stunden und hat ca. 320 Höhenmeter (rauf und runter).

Augangspunkt ist der Parkplatz beim Haus des Gastes. Man folgt dem bezeichneten Weg auf die Hiltenburg. Von dort hat man eine schöne Aussicht in alle Richtungen. Danach geht es ein kleines Stück auf dem Weg zurück bis zu einer Wegkreuzung, dort folgt man dem bezeichneten Weg (rote Gabel) zum Tierstein. Dabei kommt man an der Albvereinshütte Bad Ditzenbach vorbei. Vom Aussichtsfels Tierstein hat man eine schöne Aussicht auf Gosbach und zum Drackensteiner Hang. Nun geht es wieder etwa einen halben Kilometer auf gleichem Weg zurück und dann weiter auf dem Weg immer entlang des Albtraufs zum Parkplatz Schonterhöhe (rote Gabel). Dabei hat man immer wieder schöne Aussicht ins Tal und zur Nordalb. Von der Schonterhöhe folgt man dem Weg zum Oberbergfelsen und kurz nach dem Oberbergfelsen kommt ein steiler Abstieg (rote Raute) Richtung Deggingen und dann auf dem bezeichneten Weg durch den Wald nach Bad Ditzenbach zurück zum Ausgangspunkt

Festes Schuhwerk ist notwendig. Empfehlenswert ist es ein Getränk und eine kleine Wegzehrung mitzunehmen.

Wir treffen uns auf dem Parkplatz der Vinzentherme, weil es dort mehr Plätze gibt.

Falls Interesse besteht, können wir nach der Wanderung noch einkehren. Es gibt ein sehr gutes Kaffee bei der Vinzenztherme. Falls dafür Interesse besteht, würde ich dort vorher eine Reservierung machen.

Ich würde mich freuen, wenn einige StuSis mitwandern würden :)

Pinnwand (12)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (15)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 15

Bad Ditzenbach

Wanderung


Eventinformationen


Anmeldeschluss Sonntag, 26.01.2020 10:00 Uhr

Kosten
Keine - ggf. eigener Verzehr

Altersbeschränkung ab 45 Jahre

Teilnehmer 15 (6 Männer und 9 Frauen )

Max. Teilnehmer 21 (6 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 14 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    lamusica (68)

  • Profilfoto
    Initiator

    Hasenfuss51 (53)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Happiness (52)

  • Profilfoto
    Initiator

    Jake Blues (60)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Música (52)

  • Profilfoto
    Initiator

    Aurel58 (61)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Nutella1962 (57)

  • Profilfoto
    Initiator

    Pier (53)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    A.l.e.x. (51)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    sydney64 (55)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Tina Stark (56)

  • Profilfoto
    Initiator

    hexels (59)

  • 19:00 Uhr

    Profilfoto
    Initiator

    Rob59 (60)

Single-Events am nächsten Tag »