Bald zu zweit

| aktualisiert am 13. Februar 2014

iStock_000019333456_ExtraSmallManchmal macht Single sein so richtig Spaß. Singles sind unabhängig, frei in ihren Entscheidungen und müssen sich nach niemandem richten. Es gibt aber ein paar Tage im Jahr, an denen fällt das Leben als Single besonders schwer. Weihnachten ist zum Beispiel so ein Anlass, Hochzeiten oder Familienfeiern, zu denen alle anderen Gäste paarweise auftauchen und einem mitleidige Blicke zuwerfen und jetzt ganz aktuell der Valentinstag. In jedem Geschäft baumeln rote Herzen von der Decke und werben um die Gunst der Verliebten.

Mir persönlich graust es ja schon ein bisschen vor diesem Tag. Was ist eure Strategie für den 14. Februar, der ja dieses Jahr auch noch ausgerechnet auf einen Freitag fällt? Den Kopf in den Sand stecken und hoffen, dass der Tag schnell vorbei geht? Oder lasst ihr es auf einer Singleparty so richtig krachen? Vielleicht habt ihr einen Stuttgarter Single kennen gelernt, der euch fasziniert und überlegt noch, ob ihr ihn oder sie zum Valentinstag mit einer Einladung zu einem Date überraschen sollt? Dann würde ich sagen: Traut euch und schreibt jetzt gleich eine Nachricht, vielleicht verbringt ihr dann den Valentinstag bereits als Paar.

2 Gedanken zu „Bald zu zweit“

Schreibe einen Kommentar

Dieses Formular speichert deine eingebenen Daten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Autor

  • Julia

    Ich bin Julia und schreibe seit über 10 Jahren über alle Themen, die Singles wirklich bewegen! Bei Fragen rund um das Thema Singleleben und Onlinedating könnt ihr euch jederzeit an mich wenden.

Auch spannend

Mach jetzt den ersten Schritt

Die Registrierung ist kostenlos und dauert nur 3 Minuten.