Goldschatz

Sonderschau „Facing I Traditi­on. Fotografien von Sebastian Wehrle“


Mystisch behaftet und eine von dunklen Wäldern und kristallklaren Bächen geprägte Landschaft – dies sind nur wenige Assoziationen, die sich bei Gedanken an den
Schwarzwald einstellen. Andererseits stellt der Schwarzwald mehr denn je ein Ort der Vielfalt dar: Bunt und Modern, der seine Bewohner mit einem selbstbewussten Lebensgefühl ausstattet.

Besonders eindrucksvoll zeugen davon die Werke des aufstrebenden Fotografen Sebastian Wehrle, dessen Serie „Facing I Tradition“ ab dem 22. April im Klostermuseum zu sehen sein wird. Unlängst sind diese eindrucksvollen Kunstwerke bereits im Black Forrest Brooklyn in New York und der Living Galery in Berlin zu sehen, die Tradition und Moderne sprichwörtlich unter einen Hut bringen und die Schwarzwälder Haute Couture detailverliebt und ausdrucks stark in ein neue Licht setzen. „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, mit Sebastian Wehrle einen jungen und dynamischen Künstler zu engagieren, der uns mit seinen Werken aufzeigt, dass Moderne und gelebter Brauchtum keine Gegensätzlichkeiten darstellen müs-
sen“, so Timo Heiler.

Mehr Fotos von Sebastian Wehrle
https://sebastian-wehrle.de/

Pinnwand (0)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Teilnehmer (1)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 1

Klostermuseum, Hirsau, Calwer Straße 6

Kunst & Kultur


Eventinformationen


Anmeldeschluss Samstag, 21.04.2018 13:00 Uhr

Kosten
keine

Teilnehmer 1 (ein Mann und keine Frauen )

Max. Teilnehmer 8 (7 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.